An den Anfang der Seite scrollen
2020-05-30T09:53:35.0355625+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Betonoptik-Böden für Räume mit Stil und Ästhetik


Betonoptik-Böden für Räume mit Stil und Ästhetik

Von Grund auf einladend: Silikal „Concrete Look“ kombiniert Design mit Funktion
Ein attraktiver Boden trägt zu einer guten Raumatmosphäre bei. Mit dem Silikal-MMA-Designboden „Concrete Look“ erhalten Innenräume eine Beschichtung, die moderne Optik mit praktischen Eigenschaften kombiniert.

Silikal, der Spezialist für schnellhärtende Bodenbeschichtungen, bietet mit dem MMA-Designboden „Concrete Look“ eine dekorative Beschichtung für individuelle Raumgestaltungen. Dieser moderne Boden erinnert in seiner Optik an Beton. Seine Eigenschaften sind die der bewährten Methacrylatharzsysteme: Der Boden ist hygienisch, pflegeleicht und strapazierfähig. Er lässt sich schnell verlegen.

Der Silikal „Concrete Look“ gibt Innenräumen eine frische und moderne Atmosphäre. Der in edlem Grau gestaltete, glatte Boden beeinflusst den Charakter des Raumes: Klarheit und Stil unterstreichen hier die Individualität. Damit eignet sich diese Dekorbeschichtung für repräsentative Räume, wie in Restaurants, Bars und Boutiquen, außerdem für Verkaufs- und Ausstellungsflächen, für Räume in Arztpraxen und Laboren.

Die typisch graue Farbe des Bodens kann in verschiedenen Nuancen von hell bis dunkel gewählt werden. Entscheidend für das sichtbare Farbergebnis des „Concrete Look“ ist dabei der Farbton der Grundschicht. Helle Grautöne der Grundschicht erzeugen helle Böden. Je dunkler die Grundschicht, umso kontrastreicher und dunkler wird der Boden. Silikal-Prokurist Dipl.-Ing. (FH) Dirk Brück, Technische Kundenbetreuung, erklärt die Betonoptik-MMA-Beschichtung: „Das System basiert auf einem üblichen Aufbau einer MMA-Beschichtung: Auf eine Grundierung wird die Verlaufsschicht aufgetragen. Diese wird einfarbig eingestellt, entsprechend dem gewünschten Farbton. Darauf wird der eigentliche „Concrete Look“ aufgetragen – eine Mischung aus einer Harzkomponente und einem speziellen Füllstoffgemisch. Wichtig ist jetzt, dass die Verleger bewusst ungleichmäßig mit der Kelle arbeiten und die Schichtdicke leicht variieren, um den typischen Betoneffekt zu erzielen.“

Wie üblich bei Silikal-MMA-Beschichtungen gilt auch hier: Die Böden härten schnell aus. So lassen sich Sanierungen und Neuverlegungen ohne Betriebsunterbrechungen praktizieren. Die glatte, fugenlose Oberfläche des „Concrete Look“ steht für Hygiene und Sauberkeit, ist leicht zu reinigen und abriebfest. Der Boden ist beständig gegen Säuren, Laugen und Fette.

Silikal „Concrete Look“ wird – wie fast alle Silikal-Produkte – regelmäßig von unabhängigen Prüfstellen kontrolliert und bewertet. Mit der vorliegenden AgBB-Prüfung ist der „Concrete Look“ für zulassungspflichtige Innenräume geeignet.

Silikal „Concrete Look“
Silikal „Concrete Look“ für eine einladende Atmosphäre

Silikal „Concrete Look“Strapazierfähiger, hygienischer Boden mit
Silikal „Concrete Look“. 
Silikal „Concrete Look“Präzises Arbeiten auf stylischem Boden: Silikal „Concrete Look“ kombiniert Funktion und Ästhetik.

Mehr Informationen zu den Produkten von Silikal finden Sie .

Fotos: Silikal, Mainhausen