An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-29T10:22:01.3862188+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Ein guter Boden für den „guten Tropfen“


Ein guter Boden für den „guten Tropfen“
Weingut erhält Bodenbeschichtung aus Silikal-Reaktionsharzen

Vom leichten Weißwein bis zum kräftigen Roten hat das Weingut Martinshof in Dienheim am Rhein eine erlesene Auswahl „guter Tropfen“ zu bieten. Als jetzt der Neubau eines Wirtschaftsgebäudes anstand, entschied sich der Familienbetrieb für eine solide Basis zur Verarbeitung, Abfüllung und Lagerung seiner Rebensäfte, für eine Bodenbeschichtung mit Silikal-Reaktionsharzen. Die war schnell gemacht, hält eine Menge aus und schafft hier künftig hervorragende hygienische Voraussetzungen.

Reaktionsharzboden für die Rebensäfte des Weinguts Martinshof in Dienheim.
Pflegeleichte Hygiene und belastbare Zuverlässigkeit sind hier entscheidend.

Metallregale mit schweren Holzfässern und hohe Edelstahl-Tanks lasten auf dem neuen roten Reaktionsharz-Boden im Lagerbereich des Weinguts Martinshof. Intensiver Staplerverkehr strapaziert darüber hinaus die hellen Silikal-Flächen im Bereich der Abfüllung und der Verarbeitung. Verschütteter Wein bildet Pfützen auf den Böden. Alles kein Problem für den Belag. Die hoch strapazierfähigen Beschichtungen sind durchgängig fugenlos, porendicht und resistent gegen Fruchtsäuren, Laugen, Öle und viele andere aggressive Substanzen.

Die rund 900 Quadratmeter Bodenfläche des neuen Wirtschaftsgebäudes ließ der „Martinshof“ mit den MMA(Methylmethacrylat)-Systemen beschichten. Eine Maßnahme, die sich wegen der schnellen Aushärtung der Harze (etwa eine Stunde) in äußerst kurzer Zeit und deshalb fast immer ohne wesentliche Beeinträchtigungen für den Betriebsablauf zu realisieren ist. Eingestreute Farbquarze sorgen gleichzeitig für ein hohes Maß an Rutschsicherheit und für eine interessante, farbig individuelle Optik.

Die physiologisch unbedenklichen Silikal-Böden profitieren speziell in der Weinbranche von ihrer Pflegeleichtigkeit. Die geschlossenen Oberflächen lassen sich ganz problemlos und äußerst gründlich sauber halten. Zu größtmöglicher Hygiene tragen außerdem Schräg- oder Hohlkehlen bei.

Fotos: Silikal

Der Prospekt zum Projekt kann angefordert werden bei der Silikal GmbH:
Tel. 0049 (0) 6182/92350 oder per E-Mail:

Mehr Informationen zu den Produkten von Silikal finden Sie .