An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-30T20:09:45.4809454+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

EP-Bodenbeschichtungen auf wässriger Basis


EP-Bodenbeschichtungen auf wässriger Basis

Diffusionsoffene 2-Komponenten Epoxidharzsysteme für Industrieböden ohne ausreichende Horizontalisolierung sowie Magnesitestriche

Besondere Untergründe erfordern besondere Beschichtungsprodukte: So benötigen etwa Magnesitestriche aufgrund ihrer bauphysikalischen Besonderheit eine Beschichtung, die den Transport von Wasser in beiden Richtungen zulässt. Dies bieten die wässrigen Epoxidharzsysteme Silikal RE 27 W, Silikal RE 28 W, Silikal RE 29 W und Silikal RE 30 W.


Bodenbeschichtungen auf Epoxidharz-Basis haben sich in den unter-schiedlichsten Branchen als funktionale, wirtschaftliche und dekorative Lösung bestens bewährt. Allen Systemen gemein ist die Ausbildung einer strapazierfähigen, dichten Schicht auf der Oberfläche des jeweiligen Untergrundes. Genau diese „dichte“ Barriere kann jedoch die Einsatzfähigkeit solcher Systeme limitieren. Indem Feuchtigkeit aus dem Untergrund von der „Sperrschicht“ aufgehalten wird, kann es zu Schäden wie osmotische Blasenbildung an den Beschichtungen kommen. Aus diesem Grund sollten Industrieböden ohne ausreichende Horizontalisolierung sowie Magnesitestriche nicht „wasserdampfdiffusionsdicht“ beschichtet werden.

Für Abhilfe sorgen hier die von den Silikal-Fachleuten entwickelten wässrigen Epoxidharzsysteme Silikal RE 27 W, Silikal RE 28 W, Silikal RE 29 W und Silikal RE 30 W. Mit speziell wasseremulgierten Epoxidharzen bieten sie eine ausgezeichnete Wasserdampfdurchlässigkeit bei gleichzeitig optimaler mechanischer und chemischer Beständigkeit. Gute UV-Beständigkeit und beste Verarbeitungseigenschaften runden das Bild dieser Produktreihe ab.



Die Beschichtung mit Silikal RE 29 W – einer diffusionsoffenen Dickbeschichtung – ist außerdem eine besonders wirtschaftliche Sanierungslösung, da im optimalen Fall nur zwei Arbeitsgänge erforderlich sind. Zusätzlich zu den guten mechanischen Eigenschaften des Silikal RE 29 W bietet Silikal RE 30 W die Möglichkeit zum Aufbau von ableitfähigen Beschichtungen.

Silikal RE 29 W benötigt dagegen nur eine kurze Aushärtungszeit und der Boden ist wieder schnell begehbar. Die wasseremulgierte Epoxidharz-Beschichtung zeigt eine seidenmatte Oberfläche, die sich durch sehr gute Druck- und Abriebfestigkeit auszeichnet. Außerdem weist eine mit dem 2-Komponenten-Epoxidharzsystem beschichtete Fläche im Vergleich zum unbeschichteten Magnesiaestrich eine wesentlich höhere Beständigkeit gegenüber verschiedenen Chemikalien auf.