An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-25T11:01:26.3953906+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

geoCell Schaumglaswerk Gaspoltshofen nimmt Vollbetrieb auf


Schaumglasschotter trotzt der Wirtschaftskrise
geoCell Schaumglaswerk Gaspoltshofen nimmt Vollbetrieb auf

Eine solide Gründung und Wärmedämmung scheint – möglicherweise gerade in Zeiten einer umfassenden Wirtschaftskrise - absolut im Trend zu liegen. Immer mehr Bauherren setzen auf eine nachhaltige und energiesparende Bauweise, welche ohne geoCell Schaumglasschotter einfach nicht kostengünstig zu realisieren ist. Am 18. Mai nahm das Werk Gaspoltshofen in Oberösterreich  seinen Vollbetrieb auf.

Die großartige Marktentwicklung des Materials , sowie der enorm hohe Frachtkostenanteil für Lieferungen aus Deutschland machten die Investitionsentscheidung für den Standort Österreich sehr stimmig.
geoCell Schaumglasschotter wird aus nicht wieder verwertbarem Altglas hergestellt. Damit werden wertvolle Rohstoffe wiederverwendet und im Herstellungsprozess entfällt die initial notwendige Energie für die Herstellung von Glas.
Dieses Altglas wird gemahlen, mit Zuschlagstoffen gemischt und bei Temperaturen zwischen 800 und 900°C geschäumt. Es entsteht ein hochbelastbarer und wärmedämmender Baustoff.

geoCell Schaumglas: nahe am Kunden!
Nach nur 5-monatiger Bauzeit konnte der Schaumglasofen am 16. Mai auf Temperatur gebracht werden. Bereits nach 24 Stunden Aufheizzeit konnte zulassungskonformer Schaumglasschotter produziert werden.
„Die Investition in den Standort Gaspoltshofen ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Dezentralisierung der Standorte. geoCell Schaumglasschotter wird dadurch nicht nur seinen Marktvorsprung in Österreich ausbauen, als Hersteller eines umweltfreundlichen Recyclingbaustoffes ist es unsere Pflicht, Transportwege zu minimieren und die kurzfristige Verfügbarkeit des Wärmedämmstoffes zu garantieren.“ so GF DI Thomas Fleischanderl.

Universaler Einsatz
Schaumglasschotter ist ein Multifunktionstalent– er kann unter jede Art von Gebäudefundament und Kellerplatte für Neubau und Sanierung eingesetzt werden. Das Schaumglas-Granulat wird in die vorbereitete Baugrube geschüttet und gleichmäßig verteilt sowie verdichtet. Aus Altglas erzeugt, kann Schaumglasschotter mit bester Umweltverträglichkeit und Ressourcenschonung aufwarten. Schaumglasschotter von geoCell ist mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet und überzeugt Bauherren nicht nur durch hohe Leistungsfähigkeit, sondern auch durch Zusatzförderungen!

Fact Box:
• Hoch wärmedämmend
• Lastabtragend und wärmebrückenfrei
• Unverrottbar und frostsicher
• Umweltfreundlich und energieeffizient
• Bakterien- und nagersicher
• Ideal für Neubau und Sanierung
• Einfache Handhabung
• Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Umweltzeichen