An den Anfang der Seite scrollen
2019-11-13T22:05:35.7779766+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Neubau Kinderkrippe mit GEOCELL Schaumglas


Neubau Kinderkrippe mit GEOCELL Schaumglas
Das rechteckige Flachdach-Gebäude ist zentral im Ortskern der Gemeinde Salzweg gelegen. Die Gründung erfolgte über eine Stahlbeton- Bodenplatte, die auf einer Schaumglas-Dämmung liegt. Die Baukonstruktion ist ausschließlich Massivbauweise.

Als Baubiologe legte Herr Dipl. Ing. (FH) Krinninger beim Neubau der Kinderkrippe besonderen Wert auf baubiologische Materialien.

GEOCELL Schaumglas
GEOCELL Schaumglas
So wurde z.B. die Bodenplatte mit GEOCELL Schaumglas gedämmt, um ein angenehmes, behagliches Raumklima und geringe Betriebskosten gewährleisten zu können. Bei diesem Projekt wurden rund 250 m³ GEOCELL Schaumglas geliefert.

GEOCELL Schaumglas überzeugte durch eine vernüftige und vor allem energetisch vorteilhafte Alternative zu herkömmlichen Dämmungen.

Dipl. Ing. (FH) Innenarchitekt, Baubiologe (IBN) Krinninger - Meine Gründe für die Verwendung von GEOCELL Schaumglas: "GEOCELL Schaumglas ist alles in Einem - Streifenfundament, Frostschürze, kapillarbrechende Schicht und Wärmedämmung, was durchaus Kosteneinsparungen mit sich bringt, da sich Arbeitsgänge minimieren!"


Grunddaten:
Neubau Kinderkrippe
Baubeginn: 2017
Fertigstellung: 2018
Eigentümer/Auftraggeber: Gemeinde in Salzweg
Planung Architektur: Innenarchitektur Krinninger in Salzweg,
Bauunternehmen: Schneider Hoch- und Tiefbau GmbH,


(c) Bilder: Innenarchitektur Krinninger in Salzweg & GEOCELL