An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-12T18:16:12.8962734+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

GEOCELL als fixer Bestandteil einer ökologischen Handelsimmobilie


GEOCELL als fixer Bestandteil einer ökologischen Handelsimmobilie
GEOCELL als fixer Bestandteil einer ökologischen Handelsimmobilie

Am 10. September 2012 eröffnete SPAR in der Ziegeleistraße in Linz-Froschberg einen menschen- und umweltfreundlichen Supermarkt der besonderen Art: Schon beim Bau wurden die allerneuesten energie- und ressourcenschonenden Technologien eingesetzt. Im laufenden Betrieb verbraucht er nur 50 Prozent der Energie, die ein herkömmlicher Supermarkt benötigt. Eine solide GEOCELL Dämmschicht unter der Bodenplatte trägt maßgeblich zu dieser ausgezeichneten Energiebilanz bei.

Im Inneren des neuen SPAR-Supermarktes wurde erstmals mit speziellen Einrichtungen besonders auf Barrierefreiheit für motorisch und sensorisch eingeschränkte Menschen Rücksicht genommen. Weitere Besonderheiten sind unter anderem eine naturnahe Begrünung der Freiflächen mit künstlerisch gestalteten Nistkästen, eine E-Tankstelle und die lärmfreie Anlieferungszone. Der neue SPAR-Supermarkt ist die erste Handelsimmobilie in Oberösterreich, die für diese ökologischen und soziokulturellen Besonderheiten mit einer Gold-Zertifizierung von ÖGNI (Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft) ausgezeichnet wurde.

Bodenaufbau:
Geotextil
30 cm GEOCELL
Trennlage
15 cm Unterbeton
Fussbodenaufbau

Produktvorteile:
•    Hochwärmedämmend
•    Lastabtragend und wärmebrückenfrei
•    Unverrottbar und frostsicher
•    Umweltfreundlich und energieeffizient
•    Bakterien- und nagersicher
•    Ideal für Neubau und Sanierung
•    Zeit- und kostensparender Einbau
•    Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Umweltzeichen