An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-28T07:56:00.2826953+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

GEOCELL baut kräftig aus: Schaumglas-Produktion am Standort Gaspoltshofen verdoppelt


GEOCELL baut kräftig aus:
Schaumglas-Produktion am Standort Gaspoltshofen verdoppelt

GEOCELL Schaumglas ist Österreichs führende Marke, wenn es um Dämmung unter der Bodenplatte geht. Aufgrund der rasant steigenden Nachfrage nach dieser umweltfreundlichen und kostensparenden Alternative zu herkömmlichen Bodenaufbauten wurde nun die Produktionskapazität in Österreich verdoppelt. Etwas mehr als ein Jahr nach Fertigstellung der ersten Ofenanlage nahm kürzlich Anlage Nr. 2 ihren Betrieb auf.

„Unsere Kunden schätzen in Österreich produzierte Qualität, nicht zuletzt deshalb, weil die Nähe zur Baustelle immer wichtiger wird“, beschreibt Geschäftsführer DI Thomas Fleischanderl den Grund für den Nachfrage-Boom bei GEOCELL Schaumglasschotter. Die Erweiterung des zentral gelegenen Standortes Gaspoltshofen in Oberösterreich sei deshalb ein logischer Schritt gewesen, so Fleischanderl.

Seit Mai 2009, kurz nach der Übernahme der Schaumglas Deutschland GmbH, produziert GEOCELL in Österreich. Mit Inbetriebnahme der neuen Ofenanlage läuft nun im Werk Gaspoltshofen jährlich die Rekordmenge von 120.000 m3 dieses hochwertigen Recycling-Dämmstoffes aus Altglas vom Band. Zwei weitere Produktionsstandorte in Deutschland stellen die lokale Versorgung sicher und bedienen auch die Nachfrage der angrenzenden Länder - und das „just in time“, wie Geschäftsführer DI Fleischanderl versichert: „GEOCELL passt logistisch in ein extrem enges Zeitfenster zwischen Aushub der Baugrube und Fertigung der Bodenplatte. Anlieferungen über eine längere Distanz wären weder ökologisch noch logistisch machbar“, so Fleischanderl.

Das Haupteinsatzgebiet von GEOCELL Schaumglasschotter liegt weiterhin in der lastabtragenden Dämmung unter der Bodenplatte. Doch auch bei Ausgleichs- oder Leichtschüttungen sowie im Straßenbau überzeugt Schaumglas als Multifunktionstalent mit vielen Vorzügen.

Beim Einbau spart GEOCELL Schaumglasschotter gegenüber herkömmlichen Dämmstoffplatten Zeit und Kosten durch weniger und kürzere Arbeitsgänge - der aufwändige Frostriegel entfällt. Das Schaumglas-Granulat wird in die vorbereitete Baugrube eingebracht und gleichmäßig verteilt. Durch die anschließende Verdichtung entsteht eine extrem lastabtragende Dämm- und Drainageschicht.

GEOCELL Schaumglasschotter - die umweltfreundliche, dauerhaft stabile und preiswerte Alternative zu herkömmlichen Bodenaufbauten, ideal für Neubau und Sanierung.

GEOCELL ist ...

  • einsetzbar unter jeder Art von Gebäudefundament und Kellerplatte 
  • ideal für Neubau und Sanierung
  • hochwärmedämmend 
  • extrem lastabtragend und wärmebrückenfrei 
  • zeit- und kostensparend beim Einbau 
  • energieeffizient hergestellt 
  • ökologisch unbedenklich 
  • für Passivhäuser geeignet 
  • ausgezeichnet mit dem Österreichischen Umweltzeichen