An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-26T04:27:42.6981250+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Sorglos Spielen - Kindergarten in Großrust


Sorglos Spielen - Kindergarten in Großrust

Die Auswahl adäquater Baustoffe ist maßgeblich an der Schaffung eines gesunden Raumklimas beteiligt. Besonders wichtig ist der Aspekt des schadstoffarmen Bauens bei der Planung und Realisierung von Einrichtungen für Kinder.

In Großrust im Bezirk Sankt Pölten plante das Architekturbüro Griessler Ruhm Architekten aus Herzogenburg einen Kindergarten auf höchstem Energieeffizienzniveau.
Bei der Gestaltung der Fassade entschieden sich Planer und Bauherr für Fassadenplatten von Wanit Fulgurit. Der überwiegende Teil des kubusförmigen Baukörpers wurde mit der Fassadentafel Natura in der Farbe N073 schwarz bekleidet. Auf diesem dunklen Hintergrund kommen die farbenfrohen Applikationen des Kindergartens strahlend zur Geltung. Im unteren Geschoß wurde vom Verarbeiter die Fassadentafel Eter-Color E90 weiß angebracht, die durch ihre helle Erscheinung den Baukörper darüber optisch schweben lässt.

Insbesondere bei der Errichtung von Kindergärten wird großes Augenmerk auf die Vermeidung von Luftschadstoffen gelegt. Das hierfür vorbildhafte Projekt in Großrust erreicht darüberhinaus Passivhausqualität. Für die konsequente Umsetzung der klima:aktiv Kriterien wurde der Kindergarten Großrust mit der klima:aktiv Plakette ausgezeichnet.

Natura Fassadentafeln von Wanit Fulgurit. Die Fassadentafel Natura ist farbig lasiert sowie mit transparenter farbloser Beschichtung verfügbar.  Durch die glatte, seidig matte Oberflächenbeschaffenheit mit gleichmäßig durchscheinender Struktur des Faserzements lässt sich Architektur mit natürlicher Materialität verwirklichen. Die nicht brennbaren, acht und zwölf Millimeter dicken Faserzementtafeln stehen in siebenunddreißig verschiedenen Farbtönen zur Auswahl. Vierundzwanzig Farben besitzen eine farbige Lasur auf anthrazit durchgefärbtem Faserzement und neun Farben eine farbige Lasur auf naturgrau durchgefärbtem Faserzement. Vier Farben (anthrazit, naturgrau, cremeweiß und rubin) sind als durchgefärbte Fassadentafeln mit transparenter Beschichtung erhältlich. Die farbige Lasur sowie die transparente Beschichtung lassen die Struktur des Faserzements durchscheinen, wodurch die Fassadentafeln ihre charakteristische Optik erhalten. Zur Anwendung kommt die Fassadentafel Natura vor allem als vorgehängte hinterlüftete Fassade für alle Gebäudearten und -höhen sowie im dekorativen Innenausbau. Die Befestigung erfolgt auf Aluminium-Unterkonstruktion mittels Fassadenniet, Hinterschnittbefestigung oder Klebesystem sowie auf  Holz-Unterkonstruktion mittels Fassadenschraube.

Eter-Color Fassadentafeln von Wanit Fulgurit. Die Fassadentafeln Eter-Color stehen in sieben verschiedenen Farbtönen zur Auswahl. Die nicht brennbaren acht Millimeter dicken Faserzementtafeln sind durchgefärbt  mit Kanten und Oberfläche in der gleichen Farbe. Zudem zeichnen sie sich durch eine stabile, witterungsbeständige und wasserundurchlässige Oberfläche aus. Die Befestigung der Fassadenelemente erfolgt wahlweise mit Nieten auf Alu-Unterkonstruktion oder mit Schrauben auf Holz-Unterkonstruktion. Die autoklavierte Fassadentafel bietet eine hohe Beständigkeit, geringes Gewicht und eine einfache und schnelle Installation. Die naturbelassene Oberfläche macht den Charakter dieses Produktes aus.