An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-02T06:38:40.0766485+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Die Tür der Zukunft mit integrierten Fingerprintlösungen von ekey


Die elegante Lösung für Tür, Sprechanlage oder direkt in die Wand
Die Tür der Zukunft mit integrierten Fingerprintlösungen von ekey

Modernste Fingerprint-Zugangslösungen mit elegantem Design verbinden? Das ist mit dem Fingerscanner integra nun Wirklichkeit. Die elegante Zutrittslösung kann direkt in die Tür, den Türrahmen, die Sprechanlage, den Briefkasten oder in die Wand integriert werden und ersetzt einfach, sicher und komfortabel herkömmliche Zugangssysteme. „Schlüssel, Karten oder Codes können verloren  oder vergessen werden. Mit ekey ist der Schlüssel immer an der Hand, denn ein Fingerstreich genügt um die Tür zu öffnen“, erklären Dr. Leopold Gallner und Signot Keldorfer, Geschäftsführer von ekey, die Vorteile.

Türhersteller setzen auf Biometrie vom Marktführer
Namhafte Türhersteller wie Internorm, DANA und Josko setzen auf die Fingerprint- Lösung ohne Schlüssel von ekey. Bereits im Werk  bzw. im Tischlerbetrieb kann der ekey Fingerscanner integra und die ekey Steuereinheit integra in das Türblatt integriert werden. Damit kann eine fix und fertige Tür mit integriertem Fingerscanner ausgeliefert werden, die auf der Baustelle nur mehr montiert und an die Stromversorgung angeschlossen werden muss. Aufwändige Koordinations- und Verkabelungsarbeiten vor Ort entfallen somit. ekey integra ist die perfekte Lösung für den Wohnungs- bzw. Hausneubau. „Türhersteller oder Tischler können alle Komponenten im Werk fertig installieren und eine komplette biometrische Tür ausliefern. Es ist eine ausgereifte technische Lösung, die sich formschön in das Türblatt integriert. Damit ist der Zutritt zu Häusern, Büros oder Wohnungen einfach, komfortabel und sicher möglich – und fast unsichtbar“, so Gallner und Keldorfer.

Neu: Die Software lernt mit
Herzstück des Fingerscanners ist ein Mikroprozessor mit hoher Rechenleistung. Damit können einerseits stark beanspruchte und verunreinigte Finger von Handwerkern so wie andererseits die Fingerabdrücke von Kindern und älteren Menschen noch besser erkannt werden. Außerdem lernt die neue Software ständig mit: Sie erkennt und registriert das Wachstum von Kinderfingern und reagiert auf Veränderungen und auf geänderte Benutzergewohnheiten.

von 99 Fingerabdrücken ...
ekey home integra ist das ideale Zutrittssystem für Private, Vereine und Unternehmen. Bis zu 99 Fingerabdrücke können lokal gespeichert werden. Das System ist einfach zu bedienen.

... bis zu 2.000 Fingerabdrücke
Für mittelständische und große Unternehmen hat ekey eine eigene biometrische Zutrittslösung entwickelt: ekey net integra. Hier können standortübergreifend bis zu 2000 Finger pro Fingerprint-Reader gespeichert werden. Über einen Server können unbegrenzt viele Fingerabdrücke, Benutzer und Fingerprint-Reader verwaltet werden.