An den Anfang der Seite scrollen
2019-07-16T14:34:45.8048359+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Nordisch inspiriert: DLW Linoleum „Scandinavian Collection“


Nordisch inspiriert: DLW Linoleum „Scandinavian Collection“
Grau in all seinen Facetten

Beton besticht durch seinen puristischen Charme – gleichzeitig ist er so vielfältig wie kaum ein zweites Material. Mit der neuen „Scandinavian Collection“ spielt DLW Flooring Linoleum in Grau aller Schattierungen: Warme und kühle Unitöne, hell und dunkel, mit einem Hauch von Struktur, changierend mit Bronze oder leuchtend frech mit kräftig gelben Farbspritzern.

Architekten und Planer kennen das: Im Graubereich geht es oft um minimale Nuancen, damit verschiedene Materialien und Farben harmonieren. Genau deshalb bringt DLW Flooring jetzt eine kompakte Linoleum Kollektion mit verschiedensten Grautönen heraus – insgesamt 19 unterschiedliche Nuancen stehen zur Auswahl. Integriert in die Palette der „beautiful greys“ bekommen die Farbtöne der beliebten Linoleum Dessins Marmorette, Colorette, Uni Walton, Lino Art Alumino und Lino Art Bronce einen neuen Look.

Zusätzlich gibt es drei Neuheiten:  Marmorette „Wave“ erscheint aus der Weite wie uni, besitzt aber den Hauch einer bewegten Musterung, die sich in sanften Wellen über den Boden zieht und ihn so weniger schmutzanfällig macht. Moderne Eleganz strahlt „Lino Art Bronce“ mit einem Schimmer von Kupfer aus, leuchtend warme Metallpigmente changieren mit einem kühlen Grau. Ein weiterer Eyecatcher der Linoleum Scandinavian Collection ist Marmorette „flashy asphalt grey“ mit kräftig gelben Farbakzenten.

Ein Leporello bildet alle Graunuancen mit Originalmustern übersichtlich ab, von warm zu kühl, von hell zu dunkel – die Highlights kommen auf Großformaten besonders zur Geltung. Die Kollektion ist von Haus aus mit der Oberflächenvergütung LPX versehen, produziert wird DLW Linoleum ausschließlich am norddeutschen Standort Delmenhorst.

Die “Scandinavian Collection” von DLW Flooring bildet Linoleum in 19 ganz unterschiedlichen Grautönen ab.


So gibt es warme und kühle, helle und dunkle Grautöne, Unifarben, leicht strukturierte Dessins
oder edle Optiken changierend mit Bronze.


Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter oder per E-Mail an

Fotos: DLW Flooring GmbH