An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-25T08:21:10.5604297+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Innovationspreis Energie Genie 2010


Roto Dach- und Solartechnologie GmbH wird im Rahmen der Energiesparmesse Wels 2010 ausgezeichnet
Innovationspreis Energie Genie 2010

Mit besonderer Freude nahm Roto Geschäftsführer Andreas Pointner im Rahmen der Welser Energiesparmesse den Innovationspreis „Energie Genie 2010“ aus den Händen von Bundesminister DI Nikolaus Berlakovich und Umwelt-Landesrat Rudi Anschober entgegen. Insgesamt 25 Unternehmen mit 26 Produkten bewarben sich um den Preis des Umweltministeriums und des Landes Oberösterreich.

Mit dem Niedrigenergie-Wohndachfenster Designo R8 NE stellte Roto den Vorreiter einer völlig neuen Generation von Wohndachfenstern vor.
Die 3fach Sicherheits- und Wärmedämm-Isolierverglasung Roto blueLine NE Plus mit Aquaclear- Beschichtung, macht das Designo R8 NE zur ersten Wahl in Sachen Energieeffizienz (Ug- 0,5 W/m²K) – bis hin zur Passivhaus Bauweise. „Mit einem Uw-Wert von 0,84 W/m²K sind wir damit weltweit die Nr.1 bei Klapp-Schwingfenstern“, weiß GF Andreas Pointner - zu den Vorteilen des Produktes befragt.Optisch folgt die gesamte neue Roto Wohndachfenster-Generation dem ansprechenden Design des Designo R8 NE mit fließender Linienführung, eleganten Übergängen ohne außenliegende Schrauben und hochwertiger Lackierung in Anthrazit-Metallic. Durch den nur bei Roto serienmäßig eingebauten 2teiligen Wärmedämmblock sowie die durchdachte Rahmenkonstruktion kann der deutsche Hersteller seinem Ruf als Innovationsführer in Sachen Energieeffizienz erneut gerecht werden.

Bei Roto sieht man das Fenster deshalb auch als aktiven Beitrag zum Klimaschutz und verweist auf den deutlich sinkenden Energiebedarf durch den Einbau moderner Wohndachfenster.

Folder (Download 3,2MB)