An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-03T20:26:59.0497656+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

CW 65-EF/HI – Die neue hoch isolierende Elementfassadenlösung von REYNAERS ALUMINIUM


CW 65-EF/HI – Die neue hoch isolierende Elementfassadenlösung von REYNAERS ALUMINIUM

Reynaers Aluminium, führender europäischer Anbieter innovativer und nachhaltiger Aluminiumlösungen, bringt im Frühjahr 2010 ein neues Angebot an Elementfassaden auf den Markt. Die Produkte der Systeme CW 65-EF/HI und CW 65-EF/SG sind eine perfekte Ergänzung der vorhandenen Produktpalette von Reynaers für Vorhangfassaden mit den Systemen CW 50, CW 60 und CW 86.

Vor dem Hintergrund immer stärkerer Anstrengungen um nachhaltige Energieeinsparungen und des stärkeren Bewusstseins um den ökologischen Foot print legen Architekten und Investoren immer stärkeres Augenmerk auf die hervorragenden Möglichkeiten, die Elementfassaden für eine effektive, nachhaltige Klimaregelung von Gebäuden bieten. Neben ihrer guten Wärmedämmung eröffnen Elementfassaden den Planern und Architekten auch ästhetisch und kreativ umfangreiche neue Möglichkeiten für die moderne Gebäudegestaltung. Das neue System CW 65-EF/HI erfüllt all diese Forderungen und geht noch darüber hinaus.

CW 65-EF/HI
Elementfassaden bieten bei der Konstruktion von Hochhäusern enorme Vorteile. Die Elemente können vollständig in der Werkstatt vorgefertigt werden, einschließlich der Dichtungen, Verglasungen und bestimmter Verankerungselemente. Vor Ort beschränkt sich die Arbeit auf die Montage der bereits fertigen Elemente an der vorgesehenen Position mit den vorplatzierten Ankern. Diese Technik sorgt für eine erheblich kürzere Montagezeit der Fassade und somit für Bauzeitenverkürzung.
 
Die Profile der Serie CW 65-EF/HI sind filigran, dabei aber äußerst stabil und ermöglichen maximale Elementabmessungen von 1550 mm Breite und 3500 mm Höhe. Von besonderem Interesse für Architekten ist sicherlich die schlanke Innen- und Außen-Ansichtsbreite von lediglich 65 mm – ein Vorteil sowohl aus ästhetischer Sicht als auch unter dem Aspekt der Einsatzmöglichkeiten.

Das System CW 65-EF/HI ist eine hochwärmegedämmte Fassadenkonstruktion aus Aluminium-Rahmen, die außen mit schmalen Glasleisten verglast sind. Die Fugenbreite beträgt lediglich 9 mm zwischen den Rahmen. Die optimale Wärmedämmung wird durch den Einsatz von verlängerten Isolationsstegen und zusätzlichen Isolationsmaterialien erreicht.
Es bietet Herstellern den Vorteil einer geringeren Fabrikationszeit und eines deutlich vereinfachten Produktionsverfahrens. Architekten können höhere Transparenz mit Glasstärken bis zu 63 mm und maximalen Dimensionen kombinieren.
Gebäudeeigentümer und Investoren profitieren nicht nur vom höheren Komfort durch optimierte Wärmedämmung, sondern auch von einer erhöhten Gebäude-Sicherheit, da bereits während der Systementwicklung stärkere Gebäudebewegungen berücksichtigt und getestet wurden – und das alles zu einem äußerst konkurrenzfähigen Preis.
 
CW 65-EF/SG – Structural Glazing System
Das CW 65-EF/SG bietet eine ästhetisch anspruchsvolle und wirtschaftliche Möglichkeit zur rahmenlosen Verglasung. Die Innenansicht der Aluminiumkonstruktion beträgt 65 mm, außen entsteht eine sichtbare Fuge zwischen den beiden Verglasungen von lediglich 16 mm breit. Durch eine nach hinten versetzte EPDM-Dichtung entsteht ein komplett bündiger Eindruck, da die Konstruktionsrahmen darunter verborgen sind. In diesem Fall werden die Glasscheiben direkt auf einen vormontierten eloxierten Rahmen geklebt. Es sind Glasstärken bis zu 40 mm möglich. Es ist so eine ausgezeichnete Kohäsion zwischen Glas und Profil garantiert. Diese Technik macht es möglich, die Arbeiten beim Austausch gebrochener Glasscheiben teilweise in der Werkstatt vorzunehmen.
Erik Rasker, Technischer Direktor bei Reynaers, ist davon überzeugt, dass diese zusätzliche Erweiterung des Produktangebots Architekten und Verarbeitern erheblich größeren kreativen und funktionalen Spielraum bietet: "Wir bieten dem Markt eine weitere nachhaltige Lösung an, die den architektonischen Wert von Gebäuden sowohl funktional wie ästhetisch deutlich steigern kann. System CW 65-EF/SG wird die Art und Weise verändern, wie Konstrukteure und Verarbeiter an Elementfassaden herangehen."