An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-08T00:14:04.1550625+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Vetrotech Saint-Gobain schützt vor dem Brandüberschlag in der Fassade!


Vetrotech Saint-Gobain schützt vor dem Brandüberschlag in der Fassade!
Angesichts der von den Medien in den letzten Wochen gezeigten Bildern von Wohnhausbränden, wie jenes am Hohen Markt im 1. Wiener Gemeindebezirk, zeigen wie wichtig es ist den Brandüberschlag von einem Geschoß in das darüber liegende Geschoß zu verhindern. Die Bauvorschrift schreibt hier einen brandbeständigen Teil von 1200 mm vor.

Was also tun, wenn dieser in bestehenden Gebäuden nicht vorhanden ist?

In den 1950-er Jahren war diese Bauart weit verbreitet, wie wir es auch auf dem beiliegenden Bild sehen, welches ein Gebäude in der Herrengasse im 1. Wiener Gemeindebezirk zeigt. Raumhohe öffenbare Verglasungen, auch als französische Balkone bekannt, waren damals wie auch heute weit verbreitet. Als Absturzsicherung diente meist eine Brüstung aus Gitterstäben.
Mit PYROSWISS® PARAPET gelingt die brandschutztechnische Sanierung oder Neugestaltung solcher Gebäude mit Leichtigkeit. Das seit 2010 verwendete Produkt wurde erst kürzlich wieder Tests nach neuesten Normen unterzogen, welche mit Bravour bestanden wurden und alle erforderlichen Eigenschaften erfüllt. Die bestehenden Brüstungen können durch PYROSWISS® PARAPET  ersetzt werden, in dem dieses in der Fensterlaibung zumindest links und rechts linienförmig gelagert, vor die bestehenden Fenster befestigt wird. Ein aufgesetztes Profil an der Oberkante dient als zusätzlicher optionaler Kantenschutz der Gläser.

Mit dem Produkt VETROFLAM® STADIP erfüllen wir die Anforderungen EW30 bei 4-seitigiger linienförmiger Lagerungen in einem geeigneten und zulässigen Rahmenprofil.
Neben einer kostengünstigen Ausführung, welche auch in der Renovierung Anwendung findet, bestechen PYROSWISS® PARAPET als auch VETROFLAM® PARAPET durch ein modernes, luftiges und hochwertiges Design, gepaart mit Funktionalität, was die Absturzsicherung und der Verhinderung des horizontalen Brandüberschlages betrifft.

Ebenso ist es möglich PYROSWISS® STADIP oder VETROFLAM® STADIP als Vordach im Außenbereich einzusetzen um den horizontalen Brandüberschlag zu verhindern. Diese Vordächer bieten neben dem Schutz des horizontalen Brandüberschlages auch einen ausreichenden Schutz vor herabfallenden Teilen für darunterliegende Verkehrsflächen. Bei Regen oder Schnee zeigt sich ein weiterer Vorteil dieser Multikomfort-Lösung von VETROTECH SAINT-GOBAIN. Passanten bleiben geschützt, verweilen vielleicht länger vor Auslagen, welche bei Regen und Schneefall trocken bleiben. Selbst die Schneeräumung fällt leichter.

Soll der vertikale Brandüberschlag von einem Brandabschnitt zum Nächsten verhindert werden, so können auch auskragende Glaselemente an der Fassade montiert werden. Einzelglasfelder bis zu 3600 mm Höhe sind zulässig und passen sich so wunderschön den Geschoßabschnitten an.


Sehr gerne beraten wir Sie hierzu und freuen uns über Ihren Kontakt!