An den Anfang der Seite scrollen
2019-12-07T07:19:42.8438203+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Brandprüfung für die Sicherheit von Menschen und Gebäude


Brandprüfung für die Sicherheit von Menschen und Gebäude

Wenn die Lüftung zu dröhnen beginnt, sich der Versuchsofen mit dem Brandschutz-Sicherheitsglas auf 1.000 Grad erhitzt und wenn Ingenieure mit Schutzbrillen und Helmen die Vorgänge akribisch protokollieren, dann ist eine Brandprüfung in vollem Gange: Mit dem Ziel, Menschen und Gebäude im Ernstfall zu schützen.


Willkommen im IFTS, dem Internationalen Brandversuchs-Prüflabor der Vetrotech Saint-Gobain. Seit fast 40 Jahren ist das Unternehmen Spezialist für Brandschutz und Hochsicherheitsglas und überlässt nichts dem Zufall, wenn es um die Qualität der Produkte und den Schutz von Menschen und Gebäuden geht.



Täglich werden im nordrhein-westfälischen Herzogenrath Feuerwiderstandstests nach allen gängigen europäischen und internationalen Prüfnormen für Gebäude- und Marineanwendungen durchgeführt. Die Spezialisten von Vetrotech Saint-Gobain, darunter Techniker und Projektleiter, erbringen damit einen wertvollen Service für Kunden und Partner und begleiten diese von der Idee über die Entwicklungsphase bis zur Zertifizierung und decken damit den vollständigen Prozess bis zur Marktreife ab. Dabei ist das IFTS Prüflabor ein wichtiges Element in einem umfassenden Dienstleistungsangebot von Vetrotech Saint-Gobain.


Damit die Produkte im Ernstfall Menschen und Gebäude verlässlich schützen, werden jährlich bis zu 400 Brandversuche durchgeführt. Nur wenn das Glas in Kombination mit dem Rahmen den Brandversuch besteht, erfüllt er die höchsten Qualitätsansprüche und kann für das geprüfte Bauelement in der Praxis eingesetzt werden.



Mehr Informationen zu den Produkten von Vetrotech finden Sie .

© Bilder Credits: Vetrotech Saint-Gobain, Fotograf Olaf Rohl