An den Anfang der Seite scrollen

Vetrotech Saint-Gobain präsentiert verbessertes Brandschutzglas


Vetrotech Saint-Gobain präsentiert verbessertes Brandschutzglas

Vetrotech Saint-Gobain hat PYROSWISS SBS weiterentwickelt und perfektio-
niert. Es bietet Planern, Architekten und Verarbeitern nun noch mehr Vorteile.

PYROSWISS SBS (Smoke Barrier System) wurde entwickelt, um die Ausbreitung von Bränden und heißem Rauch innerhalb von Gebäuden zu verhindern und damit die Rettung von Menschen sicherzustellen. Das transparente, rahmenlose Brandschutzglas schützt zuverlässig bis zu 120 Minuten vor Feuer, heißem Rauch und giftigen Gasen: Dabei wird der Durchzug von Rauch oder Hitze blockiert bzw. aus einem rauchgefüllten Bereich in angrenzende Bereiche des Gebäudes umgeleitet, sodass ein sicherer Fluchtweg gewährleistet ist. Jetzt hat Vetrotech das Produkt, das zur Trennung von Rauchabschnitten, in Trennwänden oder zum Schutz von Korridoren, Stiegenhäusern oder Liftschächten eingesetzt wird, grundlegend verbessert. PYROSWISS SBS besteht aus gehärtetem, feuerfestem Sicherheitsglas mit zwei verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten: Eco, einer Stahlhalterung, oder Design, einer Edelstahlhalterung.

PYROSWISS SBS

Noch mehr Sicherheit in allen Dimensionen
Um der steigenden Nachfrage seitens Architekten und Planern nach größeren transparenten Flächen nachzukommen, bietet Vetrotech PYROSWISS SBS ab sofort in deutlich größeren Dimensionen an. Das Produkt ist nun in Abmessungen von bis zu 2.500 x 1.800 mm erhältlich. Um derart große Glasflächen sicher und rasch montieren zu können, sind diese werkseitig bereits mit zwei Bohrungen und Beschlägen pro Scheibe für eine schnellere und kosteneffiziente Montage ausgestattet Eine weitere Verbesserung stellt der neue Schutzfilm „SAFE“ dar: Er schützt das Glas bei unerwarteten Stößen vor Bruch und Zerspringen.

PYROSWISS SBS ist in zwei Standardvarianten erhältlich, in DH 30 und DH 120 mit insgesamt vier Ausführungen:
DH 30, DH 30 SAFE, D 120 und D 120 SAFE. Aufgrund dieser vielen sicherheitstechnischen Eigenschaften eignet sich PYROSWISS SBS sowohl für den Einsatz im Inneren von Gebäuden als auch für Fassaden.

Stefan Horak, verantwortlich für Vetrotech Österreich, zur Produkteinführung: „In Gebäuden mit hohem Besucherstrom ist die sichere Evakuierung im Falle eines Feuers ein Schlüsselfaktor bei der Auswahl der Verglasung. Die Verbesserungen, die wir an PYROSWISS SBS vorgenommen haben, maximieren die Sicherheit der Personen, die sich im Gebäude aufhalten. Zudem können Architekten aufgrund des hochwertigen Sicherheitsglases ihre ambitionierten Konzepte in einem viel größeren Maßstab verwirklichen. Und die vereinfachte Montage optimiert die Kostenseite.“ Mit den neuen und verbesserten Eigenschaften eignet sich PYROSWISS SBS ausgezeichnet für Einkaufszentren und öffentliche Einrichtungen wie Flughäfen, Bahnhöfe und U-Bahn-Stationen. Horak weiter: „Als einer der führenden Hersteller von leistungsstarkem Sicherheitsglas arbeiten wir von Vetrotech mit anderen Fachbetrieben in der Branche zusammen, damit wir auch weiterhin die bestmöglichen Produkte für eine nahtlose Gebäudeintegration anbieten können. Die Einführung von PYROSWISS SBS ist ein gutes Beispiel dieser Zusammenarbeit.“

Neben dem Schutz von Zivilpersonen im Falle eines Feuers erleichtert PYROSWISS SBS auch die Arbeit der Feuerwehr und reduziert die thermische Wirkung auf die baulichen Komponenten des Gebäudes.

Mehr Informationen finden Sie unter

Bild: © Kamel Khalfi, Abdruck honorarfrei