An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-24T06:22:37.5770313+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Haustechnik-Brandschutz im Holzbau


Haustechnik-Brandschutz im Holzbau
Auch dem vorbeugenden baulichen Brandschutz kommt im Holzbau eine besondere Bedeutung zu. Ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, ist Air Fire Tech.


„Bei der Entwicklung von neuen Produkten legen wir besonderes Augenmerk auf die Problematiken der Schnittstellen zwischen den Gewerken. Eine positive Brand-
schutzprüfung ist nur ein Teilziel“, meint Uwe Stefani, Geschäftsführer Air Fire Tech. Die Produkte müssen auch praxisgemäß und systemunabhängig auf der Baustelle prüfzeugniskonform montiert werden können. Stefani: „Grundlage unserer Unternehmensphilosophie ist eine kontinuierliche Entwicklungsarbeit im eigenen Hause, um für unsere Kunden schnelle und kostengünstige Lösungen zu finden, unter Berücksichtigung einer einfachen und schnellen Montagearbeit am Bau.“

Die Entwicklung der Brandschutzlösungen für den Holzbau begann vor Jahren mit dem Forschungsprojekt der Holzforschung Austria, wo sich auch Air Fire Tech mitbeteiligt hat. Durch anschließende hausinterne Weiterent-
wicklungen und nach mehreren offiziellen Großbrandversuchen bei der Materialprüfanstalt MA39 Wien, bietet das Unternehmen heute eine Vielzahl an Abschottungen in verschiedensten Brettsperrholzkonstruktionen. Die Produktpalette deckt sämtliche Haustechnikinstallationen im Holzbau d. h. Lüftung, Sanitär/Heizung sowie Elektroleitungen ab. „Unsere Kunden schätzen besonders die transparente Dokumentationen der Verwendbarkeit unserer Produkte. Eine wesentliche Thematik, auch im Holzbau, ist die Einhaltung von Mindestabständen zwischen den Rohrleitungen. Diese wurden in vielen Brandversuchen bis zum Nullabstand positiv geprüft.“ Die Produkte sind je nach Regelwerk mit dem europäischen CE oder nationalen UÄ Kennzeichen versehen.

Weiters ist Air Fire Tech bekannt für Ihre Brandschutzrevisionsklappen für Schachtwände und Unterdecken. Durch die universellen Produktionsmöglichkeiten am Standort Bad Vöslau entstehen eine Vielzahl von Speziallösungen, Sonderanfertigungen und Vorfertigungen für einen kosteneffizienten Einsatz auf der Baustelle. Österreichweit stehen technischen Berater im Außendienst unterstützend von der Planung bis zur Montageschulung auf der Baustelle zur Seite.


Brandschutzmanschetten im Einsatz


Air Fire Tech ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien und Produktion in Bad Vöslau. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und beschäftigt derzeit 45 Mitarbeiter.


Mehr Informationen den Produkten von Air Fire Tech finden Sie .