An den Anfang der Seite scrollen
2019-11-13T13:10:46.5846172+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Die HTU-S Profilblech-Befestigungsschiene: Jetzt selbstverankernd


Die HTU-S Profilblech-Befestigungsschiene: Jetzt selbstverankernd

Die HTU-S Schienen von HALFEN sind ideal zum Befestigen von Trapez- und Profilblechen aller Art – ganz einfach mit Hilfe von Selbstbohrschrauben.
Die neue Generation der HTU liegt dank ihrer innovativen Schienen- und Füller-Geometrie sowie der Profilierung vollständig in der Betondeckung

  • Die HALFEN HTU wird hauptsächlich im Hallenbau in Fertigteilwerken verwendet
  • Hier wird Sie sowohl in Stützen als auch in Dachbindern eingebaut zur Montage der Profilbleche
  • Die HTU ist geeignet für die Befestigung von Wandkassettenprofilen und von Trapezblechen
  • In einigen Fällen wird die HTU auch zur Montage von untergeordneten Befestigungsmitteln verwendet oder für die Befestigung von Fenstern,…

SICHER
Die Profilierung wirkt wie hunderte kleinster Anker. Sie stellt sicher, dass auftretende Lasten zuverlässig übertragen werden.
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-21.4-2096

EINFACH
Die Typ-Kennzeichnung auf dem Schienenrücken ermöglicht eine leichte und schnelle Identifikation der Schiene im eingebauten Zustand.
Optimierte Blechstärke (2,5 mm)

MONTAGEFREUNDLICH
Die Schiene liegt vollständig in der Betondeckung. Kollisionspunkte mit der vorhandenen Bewehrung sind so ausgeschlossen. Die Montage der Profile mittels Selbstbohrschrauben wird durch den reduzierten Profilquerschnitt erleichtert. Beides steigert die Montagefreundlichkeit, im Fertigteilwerk wie auch auf der Baustelle.

WIRTSCHAFTLICH
Die innovative Geometrie minimiert den Bedarf an vielen unterschiedlichen Varianten der Schiene und reduziert so den Aufwand für Beschaffung, Transport und Lagerhaltung.


Mehr Informationen zu den Produkten von HALFEN finden Sie .