An den Anfang der Seite scrollen
2019-12-12T13:47:31.1594375+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

HALFEN HEK Fertigteilverbindung


HALFEN HEK Fertigteilverbindung

Die HEK Fertigteilverbindung wurde speziell für die Anforderungen der Fertigteilindustrie entwickelt. Einbetonierte DEMU Hülsenanker wie beispielsweise T-FIXX®, Bolzen- oder Stabanker verankern die Zug- und Querkräfte im Fertigteil.

Mit dem innovativen System wird in kürzester Zeit eine trockene, sofort belastbare Verbindung von Betonfertigteilen hergestellt. Wartezeiten auf trocknenden Vergussmörtel entfallen: Die Fertigteile werden einfach und sicher miteinander verschraubt.


Qualitätsmerkmale sind:

  • Bauaufsichtlich zugelassen
  • Übertragung von Zug- und Querkräften
  • Schraubverbindung zur einfachen, schnellen und wirtschaftlichen Montage auf der Baustelle
  • Ausgleichsmöglichkeiten für Ungenauigkeiten bei Einbau und Montage
  • Keine temporären Abstützungen nötig
  • Wetterunabhängige Montage
  • Kurze Einbau- und Montagezeiten und somit geringere Kosten
  • Alle Einbausituationen lassen sich mit einem Fertigteilverbinder-Typ realisieren
  • Kein Spezialwerkzeug oder sonstige Hilfsmittel notwendig
  • Dauerhafter Korrosionsschutz durch Feuerverzinkung
  • DEMU Hülsenanker als Systemkomponenten mit europäisch technischen Zulassungen und kostenfreier HALFEN Bemessungssoftware

Typische Fertigteilverbindungen

HALFEN HEK Fertigteilverbindung

Mehr Informationen zu den Produkten von HALFEN finden Sie .