An den Anfang der Seite scrollen
2019-05-26T23:07:07.6572031+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Armstrong geht die fünf herausforderndsten architektonischen
Trends in einem Buch 2019 an


Armstrong geht die fünf herausforderndsten architektonischen<br> Trends in einem Buch 2019 an

Mit der Lancierung des A Book 2019 spricht Armstrong Ceiling Solutions fünf der anspruchsvollsten Trends an, denen Architekten heute begegnen.

Das A Book ist eine Sammlung der besten Projekte und wichtigsten Erkenntnisse, die zeigen, wie Armstrong Ceiling Solutions fünf der wichtigsten Design- und Bautrends begegnet, darunter innerstädtischer Druck, Work-Life-Balance, Klimawandel, Nutzung von Innenräumen und Smart City Integrationsdesign.

Neben den Erkenntnissen und Fallstudien konzentriert sich das A Book - jetzt in seiner 10. Auflage - auch auf die Details der Deckensystemspezifikationen hinter den Projekten.

Armstrong Ceiling Solutions: A Book 2019

"Die Räume, in denen wir leben und arbeiten, werden immer komplexer, und Architekten stehen täglich vor neuen Herausforderungen", sagte Wilfred Middel, Leiter von Armstrong und WAVE EMEA.

„Der Klimawandel ist eine große Herausforderung, vor der die gesamte Branche steht. So ist die immer tiefere Verschmelzung von Arbeits- und Lebensräumen. Wir haben diese Verschiebungen bereits in vielen Bereichen unserer Arbeit zum Ausdruck gebracht, wie der Hauptsitz der Adris Group veranschaulicht. Dieses Gebäude war nicht nur das erste grüne Hauptquartier Kroatiens, sondern auch das erste Gebäude der Nation, das die LEED-Zertifizierung (Leadership in Energy and Environmental Design) in Gold erhielt.

Armstrong Ceiling Solutions: A Book 2019

„Ein Schlüsselelement dieser nachhaltigen Leistung war die Schaffung eines komfortablen Innenraumklimas, das auf Wohlbefinden, Tageslicht und Luftqualität ausgerichtet ist. Unsere Deckensegel und Optima Baffles erreichten dies durch ihre geräuschreduzierenden Eigenschaften sowie eine verbesserte Lichtreflexion, um Energie zu sparen. “

Insgesamt 30 Fallstudien werden in Armstrongs neuestem A Book vorgestellt, mit Vorzeigeprojekten aus den Niederlanden, Polen, Russland und anderen. Neben dem Hauptsitz der Adris Group werden weitere Anwendungsbeispiele für Lösungen aus dem Hause Armstrong im Bahnhof Zürich in der Schweiz, im Hackney Town Hall in Großbritannien und im CBRE-Hauptsitz in Italien aufgezeigt.


„Das A Book ist mehr als nur ein „Look Book“. In jeder Fallstudie wird detailliert beschrieben, welche Ambitionen in das Gebäude und Projekt gesetzt wurden und wie wir die Architekten unterstützt haben, ihren Ehrgeiz und mehr durch unsere Deckenlösungen zu erreichen “, sagte Wilfred Middel.

„Ein anderer Trend, den wir betrachten, ist die Innenstadt. Es wird prognostiziert, dass immer mehr Menschen in den nächsten 30 Jahren in die Städte ziehen werden, und dies bedeutet einen zusätzlichen Druck, diese steigende Bevölkerung unterzubringen, zu unterhalten und zu beschäftigen. Die Räume werden kompakter und der Geräuschpegel steigt. Die Decken werden eine große Rolle spielen, wenn es darum geht, diesen Lärm zu absorbieren und eine beruhigende Umgebung zu schaffen, sei es im Büro oder zu Hause. “

Das Buch 2019 A ist als 92-seitiges A4-Papier erhältlich oder kann online heruntergeladen werden.