An den Anfang der Seite scrollen

Das Klima selbst in der Hand haben


Das Klima selbst in der Hand haben

Der Natur ist der Mensch seit Jahrtausenden ausgeliefert. Vor den Herausforderungen des Wetters kann er sich nur in seinen eigenen vier Wänden schützen. Eberspächer Tageslichttechnik hat ein System entwickelt, dass es möglich macht, zuhause das Raumklima selbst zu bestimmen. Der Eberspächer Climate Changer kreiert auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt das ideale Wohlfühlklima. Und das alles, ohne großen Aufwand, nur mit dem Eberspächer Climate Changer am Flachdach und der dazugehörigen App am Smartphone.

Handwerk & Innovation. Eberspächer Tageslichttechnik ist seit über 40 Jahren der führende Spezialist bei der Erzeugung von Lichtkuppeln und Lichtbändern, vor allem im industriellen Hallenbau. Dafür schult der in Au am Leithaberge ansässige Produzent seine Mitarbeiter laufend und beschäftigt das entsprechende Fachpersonal. Sein Wissen hat sich das Unternehmen Dank herausfordernder Kundenaufträge in der hauseigenen Produktion selbst erarbeitet. Es gibt kaum eine Baustellensituation, für die Eberspächer Tageslichttechnik nicht das passende Oberlicht produziert.

Fokus liegt auf Raumklima. Doch jetzt ist der Oberlichtspezialist einen Schritt weiter gegangen, um mit einem innovativen Produkt den privaten Wohnbau zurevolutionieren. „Es gibt viele Systeme, die bei Reihenhäusern oder Wohnungen eingesetzt werden, um das Innenraumklima positiv zu beeinflussen. Aber das ist oft aufwändig, es bedarf mehrerer unhandlicher Geräte, verschiedener Steuerungen, vieler Kabeln und eines großen technischen Aufwands. Wir haben einen Weg gefunden, um das alles mit einem einzigen Gerätviel einfacher und effektiver zu machen“, sagt Entwicklungsleiter Michael Weiskirchner.


Ein Gerät, viele Möglichkeiten. Elegant und perfekt an seine Umgebung angepasst schmiegt sich der Climate Changer an das Flachdach. Er ist die Zentrale, die Licht, Luft, Kälte und Wärme bündelt,also alle Faktoren, die beeinflussen, ob sich der Mensch in seinen eigenen vier Wänden wohlfühlt. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass das Indoor-Wohnklima, das Menschen als behaglich bezeichnen, vor allem von der Temperatur, dem CO2 Gehalt in der Luft und der relativen Luftfeuchtigkeit abhängt.

Wohfühlklima als Non plus Ultra. Jeder kennt die Situation: Die Gäste sind eingetroffen, sie lachen, plaudern, unterhalten sich, genießen ihr Essen. Doch viele Menschen in einem Raum verbrauchen auch viel Sauerstoff. Die Luftfeuchtigkeit steigt, beides macht sich in einem unangenehmen Raumklima bemerkbar.Da springt jemand aus der Runde auf, läuft zum Fenster und öffnet es. Kalte Zugluft strömt in den Raum, die Unterhaltung verstummt, einige Besucher greifen nach einem Kleidungsstück, andere meinen: „Es zieht, macht das Fenster doch wieder zu“. Diese Diskussion wird es mit dem Climate Changer sicher nicht mehr geben. Denn er reagiert sofort und sorgt für eine angenehm temperierte Frischluftzufuhr.

Flexibel & unabhängig. Der Climate Changer bietet alles aus einer Hand, vom perfekten Wohlfühlklima bis zur Haussicherheit. Er ist durch sein spezielles Innenleben Übergangsheizung und Klimagerät in einem. Er macht dunkle Tage hell und gleicht grelles Sonnenlicht durch die entsprechende Beschattung aus und wird auf Wunsch auch zur Alarmanlage. Alle Funktionenkönnen mittels der Climate Changer App auf dem eigenen Smartphone so gesteuert werden, dass zuhause eine angenehm beheizte bzw. gekühlte Wohnung wartet, selbst wenn man sich im Auto erst auf dem Weg dorthin befindet. „Die mobile Haussteuerung funktioniert von einem jeden Punkt dieser Erde aus“, verspricht Michael Weiskirchner. „Das macht dieses Produkt auch so einzigartig“.

Das Klima selbst in der Hand haben. Wer den Climate Changer auf dem Flachdach hat und die dazugehörige App auf sein Smartphone lädt, bestimmt selbst über sein Raumklima. Um die App zu bedienen, muss man kein Techniker sein. „Wir haben extra darauf geachtet, die Benutzeroberfläche dieser Anwendung so bedienerfreundlich wie möglich zu halten“, betont Weiskirchner. Es ist beim Climate Changer so, wie bei jedem Produkt von Eberspächer Tageslichttechnik: Es geht um praktikable individuelle Kundenlösungen, die sich in der Praxis bewähren, in dem man echtes Handwerk mit High-Tech kombiniert.


Besuchen Sie in Halle C2, Stand 539!