An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-02T00:40:31.1791875+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Über mir der Himmel


Über mir der Himmel

Eberspächer Tageslichttechnik meistert jedes herausfordernde Projekt

Die Lichtband-Serie WEMAFLAP ACUSTICO wird langsam aber sicher zum bewährten Klassiker von Eberspächer Tageslichttechnik. Dieser kommt immer dann zum Einsatz, wenn es um Form und Funktion der Oberlichtelemente geht. Die flache Glaseindeckung ist die ideale Wahl, um ein Maximum an Tageslicht in das Gebäude zu lassen und dabei noch die bestmöglichen Wärmedämmwerte sowie Schalldämmwerte zu erreichen. Der große Vorteil für Ästheten: WEMAFLAP ACUSTICO sieht dabei auch noch unverschämt gut aus. Das gilt auch für WEMALUX ACUSTICO, die Ausführung der Serie als Lichtkuppel.

Das gewisse Etwas zeichnet nicht nur die Lichtkuppel- bzw. Lichtbandserie ACUSTICO aus, sondern deren Hersteller Eberspächer Tageslichttechnik selbst. In seiner 40-jährigen Firmenerfolgsgeschichte entwickelte sich das Team von Eberspächer Tageslichttechnik zu jenem Anbieter und Produzenten von Oberlichtelementen, der mit Know-How, Hausverstand und Fingerspitzengefühl individuelle Lösungen für jede noch so knifflige Bausituation entwickelt. Dabei geht es nicht nur um die Vorgaben des Bauherren selbst, sondern die Experten von Eberspächer wissen, welche gesetzlichen Anforderungen eine Lichtkuppel in der jeweiligen Bausituation erfüllen muss.

Der bekannte Wiener Neustädter Modeunternehmer Klaus Haas will mit seinem Carnaby-Modeshop in Wiener Neustadt neue Akzente setzen. Mode als Gesamterlebnis, ganz auf die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden ausgerichtet. Ein sehr individuelles Konzept, abseits großer Einkaufszentren, mit dem der Unternehmer seine eigenen Vorstellungen verwirklichen möchte. Ganz auf die Erfordernisse dieser Bausituation ging Eberspächer Tageslichttechnik bei diesem Projekt durch sein Produktionswissen ein, das dem Lichtkuppelproduzenten aus Au am Leithaberge auch bei diesem Projekt auszeichnet und ihn klar von den Mitbewerbern unterscheidet:  Eberspächer kann die Fensterelemente im erforderlichen großen Maß herstellen, das weit über die üblichen Fensterflächenmaße bei Lichtbändern hinausgeht. „Die Größe der Echtglaselement von 1,50 mal 1,80 Metern war eine planerische Vorgabe“, erklärt der Projektverantwortliche für den Modehausbau Ing. Marco Pessenegger von der Ing. Michael Ebner Planungs-GmbH das Zustandekommen des ungewöhnlich großen Fenstermaßes.  

Eberspächer Tageslichttechnik ist bei Bedarf sogar in der Lage, die Fenstergläser bis zu einer Größe von zwei mal drei Metern herzustellen. So ist es Planern und Architekten möglich, ästhetisch besonders ansprechende Elemente zu verwenden, die ein harmonisches Gesamtbild erlauben.  „Die Schwierigkeit bei großen Fenstern ist, dass sie so gebaut sein müssen um auch große Schneelasten auszuhalten“, erklärt der Geschäftsführer von Eberspächer Tageslichttechnik, Ing. Michael Weiskirchner. Eine statische Herausforderung, die das Eberspächer-Team schon lange in bewährter Weise angenommen und gelöst hat, das Ergebnis wurde entsprechend normiert und zertifiziert.

Für die flache Eindeckung entschied sich der Auftraggeber deshalb, damit der freie Blick auf den Schneeberg vom Büro des Carnaby-Modehauses oberhalb der 2.000m² großen Verkaufsfläche nicht durch die Kontur einer Lichtkuppel unterbrochen wird. Das Echtglaslichtband integriert damit nicht nur ein sehenswertes Panorama in den Büroalltag, sondern garantiert mit einem U-Wert von 1,1 W/m²k und einen Schalldämmwert von 38 Dezibel eine kundenfreundliche, angenehme  Einkaufsatmosphäre. Zudem ist WEMAFLAP ACUSTICO leicht schräg und ermöglicht dadurch den automatischen Ablauf des Regenwassers. Ein Geschäftsgebäude dieser Größenordnung muss laut Österreichischer Baunorm über eine Brandschutzverglasung verfügen. Auch das war für das Team von Eberspächer Tageslichttechnik kein Problem und so wurden die sechs Lichtbänder mit einer brandbeständigen Untersichtverglasung ausgestattet.