An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-26T12:31:22.4412891+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

D+H: Vielseitiges Kraftpaket für schwere Fenster


Neue Generation von Zahnstangenantrieben leistet mehr für weniger Geld
D+H: Vielseitiges Kraftpaket für schwere Fenster

Mit dem neuen SXD 150 Zahnstangenantrieb bietet D+H Mechatronic AG eine auch langfristig besonders wirtschaftliche Antriebslösung zum Öffnen und Schließen schwerer Dachfenster im RWA- und Lüftungsbereich. Denn die optimierte Antriebsgeneration mit einer Druckkraft von 1500 N bei 1000 mm Hub erfordert nur 2,5 A und ermöglicht dadurch den Einsatz kleinerer Steuerungszentralen. Das vielseitige Kraftpaket ist eine intelligente Lösung für zahlreiche Schwerlastanwendungen im Dachfensterbereich, wie zum Beispiel bei schwerer Verglasung und hohen Schneelasten, für die ein Standard-Zahnstangenantrieb zu schwach und der bewährte DXD-Antrieb mit einer Druckkraft von bis zu 3000 N zu überdimensioniert ist.

Im Fokus der D+H-Entwickler stand eine hinsichtlich Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Design, verbesserte Antriebslösung für schwere Dachfenster bei  optimierter Auslegung der Steuerungszentralen. Im Bedarfsfall wird das Fenster durch die RWA High-Speed Funktion von D+H besonders schnell geöffnet und entspricht damit den laut europäischer Norm 12101 geforderten Anforderungen (in 60 Sekunden öffnen bei max. Nennlast von 1500 N). Im täglichen Gebrauch überzeugt der SXD durch verschleißarmen und vor allem sehr leisen Lüftungsbetrieb sowie durch nachhaltiges Energiesparen und verbesserte Stromnutzung. Nicht zuletzt ist der neue Antrieb durch individuelle Programmierbarkeit BSY+ besonders flexibel. Er lässt sich damit  zahlreichen RWA- und Lüftungsaufgaben anpassen. Mit dem SXD 150 ist somit jetzt ein neues, vielseitig einsetzbares Kraftpaket für Dach- und Fassadenfenster erhältlich, die durch spezielle Verglasungen oder hohe Schneelasten erhöhte Anforderungen an die Antriebstechnik und Betriebssicherheit stellen. Um eine schnelle und kostensparenden Montage zu ermöglichen stehen diverse profilspezifische Montagelösungen zur Verfügung.

Bei der Gesamtkostenbetrachtung fällt auf, dass nicht nur die Investitions- und Betriebskosten deutlich unter vergleichbaren Antriebslösungen liegen, sondern auch die Montagekosten niedriger sind. Nicht gespart wurde dagegen bei der Verarbeiter- und Nutzersicherheit: Der SXD 150 verfügt über ein integriertes zweistufiges Klemmschutzsystem, optional erweiterbar durch direkten Anschluss einer Schließkantenschutzleiste. Gestalterisch passen sich die neuen Kraftpakete durch vielfältige Konsolen- und Farbvielfalt allen Gestaltungsansprüchen an.