An den Anfang der Seite scrollen
2019-12-09T18:28:42.1263672+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Heizen, Kühlen, Lüften – Deckensystem als Multifunktionslösung


Heizen, Kühlen, Lüften – Deckensystem als Multifunktionslösung

Die innovative Lüftungskomponente Plafotherm® AirHybrid wurde von Lindner speziell als Ergänzung für Plafotherm® Heiz-/Kühldeckensysteme entwickelt. 

Deckensegel und geschlossene Metalldeckensysteme werden so zu effektiven Multifunktionsdecken, die heizen, kühlen und für angenehme Luftzufuhr sorgen – für eine optimierte thermische Behaglichkeit in jedem Raum. Plafotherm® AirHybrid überzeugt dabei mit hoher Kühlleistung, auch bei Spitzenlasten und in Bereichen mit stark erhöhtem Wärmeeintrag wird eine effektive Kühlung erzielt. Die Abluft wird laufend durch die Deckenperforation aus dem Raum abgeführt. Die Luftausströmung verteilt sich gleichmäßig temperiert nach unten bzw. oberhalb der Decke, ohne unangenehme Zugluft zu erzeugen. Das Lüftungsgehäuse ist dabei in der Deckenrückseite integriert und im Raum nicht sichtbar.

LINDNER: Heizen, Kühlen, Lüften
Die Deckenplatten selbst lassen sich werkzeuglos abnehmen und erleichtern somit anfallende Revisionsarbeiten. Auch die Lüftungskomponente ist abnehmbar und kann gemäß VDI 6022 gereinigt werden. Die Plafotherm® AirHybrid ist mit diversen Oberflächenbeschichtungen und Perforationen erhältlich und fügt sich so sowohl optisch als auch akustisch in die Raumwirkung und -gestaltung ein.


Leistungswerte Plafotherm® AirHybrid

Wasserseitige Kühlleistung bei Metalldecken bis zu 159 W/m² (10 K)
Wasserseitige Kühlleistung bei Deckensegel bis zu 192 W/m² (10 K)
Wasserseitige Heizleistung bei Metalldecken bis zu 161 W/m² (15 K)
Wasserseitige Heizleistung bei Deckensegel bis zu 165 W/m² (15 K)
Zulufttemperatur       16 °C bis 20 °C
Luftwechselraten   2-fach bis 6-fach (oder 60 - 120m²/h je Lüftungshauben)

Das ganze System einfach erklärt:


Noch mehr Informationen finden Sie .