An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-01T21:43:32.0307500+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Antike Optik in modernem Gewand – Sanierung des Maximilianeums


Antike Optik in modernem Gewand – Sanierung des Maximilianeums

Seit 1949 ist das Maximilianeum im Münchner Stadtteil Haidhausen der Sitz des Bayerischen Landtags. Bei der Sanierung der Landtagsbibliothek gemäß der Anforderung „Antike Optik in modernem Gewand“ kamen Plafotherm ® Heiz-/Kühldecken in besonderer Ausführung zum Einsatz, welche zusammen mit Planer und Architekten erarbeitet wurden.


Aus brandschutztechnischen Gründen musste die Rohdecke mit einer untergehängten Gipskarton-Brandschutzdecke versehen werden, an der sämtliche Installationen sowie die Plafotherm ® Heiz-/Kühldecken abgehängt werden konnten. Um die Anforderung seitens Bauherr und Architekten, die Raumhöhe beizubehalten, umsetzen zu können, mussten die vielen Installationen so platzsparend wie möglich untergebracht werden. Zusätzlich zu der Deckenkonstruktion führte Lindner Trockenbauarbeiten aus.


Durch die technischen und optischen Ansprüche ergab sich eine projektbezogene Lösung. Die Installationen im Deckenhohlraum wurden so verlegt, dass sie innerhalb tiefer sitzender Gipskarton-Friese verlaufen. Dadurch konnten die Plafotherm ® Metall-Heiz-/Kühldecken höher gesetzt werden. Diese zeichnen sich funktional durch eine 1-Hand-Bedienung aus und wurden den optischen Wünschen der Architekten gerecht.




Mehr Informationen zu den Produkten von Lindner finden Sie .