An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-28T19:08:58.2817187+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

ABB i-bus® KNX Energieaktor SE/S 3.16.1


Smart Home leicht gemacht
ABB i-bus® KNX Energieaktor SE/S 3.16.1
Mit den zunehmenden Anforderungen an energieeffiziente Gebäude und den sich gleichzeitig verändernden Anforderungen, die das Versorgungsnetz an das Lastmanagement von Verbrauchern stellt, wird es notwendig, elektrische Verbraucher im Gebäude basierend auf externen Signalen, wie Urzeit, Verbrauchsgrenze oder ähnlichem zu- und abzuschalten. Hierfür bietet der ABB i-bus® KNX die optimalen Voraussetzungen.

Der neue ABB i-bus® KNX Energieaktor SE/S 3.16.1 ist ein Schaltaktor mit Erfassung des Energieverbrauchs der angeschlossenen elektrischen Verbraucher.

Der Wirkenergieverbrauch wird pro Schaltausgang ermittelt. Außerdem steht der Gesamtverbrauch aller drei Ausgänge zur Verfügung. Alle Zählerwerte können zyklisch, auf Anforderung oder bei Eintritt eines Start- oder Stoppereignisses, wie z.B. Uhrzeit, Betriebsdauer oder beim Erreichen einer definierten Verbrauchsgrenze, gesendet werden. Zusätzlich kann bei Erreichen eines Stoppereignisses der zugeordnete Ausgang ausgeschaltet werden.

Für jeden Kanal können Wirkleistung, Strom und Spannung sowie weitere elektrische Größen (Scheinleistung, Blindleistung, Scheitelfaktor, Leistungsfaktor und Frequenz) gemessen werden. Die ermittelten Messwerte werden über ABB i-bus® KNX zur Verfügung gestellt. Sie können mit Schwellwerten überwacht werden. Bei Über- oder Unterschreiten der definierten Schwellwerte kann eine Warnung gesendet oder der Kanal geschaltet werden.

Die ETS Applikation ermöglicht außerdem eine einfache Lastmanagement Funktionalität, bei der bis zu 10 Energieaktoren zusammengeschaltet werden können. Die an den drei potentialfreien Schaltausgängen angeschlossenen elektrischen Verbraucher können über KNX oder manuell über die Handbedienung direkt am Gerät geschaltet werden.

Die an den drei potentialfreien Schaltausgängen angeschlossenen elektrischen Verbraucher können über KNX oder manuell über die Handbedienung direkt am Gerät geschaltet werden.