An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-14T05:35:46.1977187+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Hohlfalzziegel „MELODIE“ setzt neue Maßstäbe


Hohlfalzziegel „MELODIE“ setzt neue Maßstäbe
Der Ziegel mit den drei Extras – Dachdecken leicht gemacht

Er ist die CREATON-Neuheit des Jahres: Der neue Hohlfalzziegel „MELODIE“ verbindet technische Raffinesse mit Ästhetik und schließt im CREATON-Sortiment die Lücke unterhalb von „SINFONIE“. Er ist klein, leicht und äußerst flexibel. Das macht ihn zur richtigen Wahl sowohl im Denkmal- als auch Sanierungsbereich genauso wie bei kleinen Dachflächen. Und das vor allem im Norden des Landes, wo der Hohlfalzziegel von jeher ein Heimspiel hat.

Extra leicht: leichte Übung statt Kraftakt
Mit seinem geringen Stückgewicht von ca. 3 kg und einem Bedarf von ca. 14 Stück pro m² erreicht dieser Hohlfalzziegel in der Fläche nur ca. 42 kg pro m². Das macht die Eindeckung für den Ausführenden nicht zum Kraftakt, sondern zu einer leichten Übung. Ein positiver Nebeneffekt: die einfachere und schnellere Dachlogistik. Dabei ist trotz dieser Leichtigkeit die Sturmsicherheit gewahrt. Vor allem in den Hauptverbreitungsgebieten im Norden Deutschlands und in Skandinavien, wo die Windlastzonen von 2 bis 4 im Küstenbereich reichen, ist das besonders wichtig.
 
Extra flexibel: je mehr Decklängenspiel, desto besser
Für „MELODIE“ gilt: je mehr, desto besser. Mit seinem großen Decklängenspiel von ca. 35 mm ist er der wohl flexibelste und leichteste Hohlfalzziegel seiner Art. Er ist perfekt geeignet für eine optimale Anpassung an die Lattweiten-Einteilung. Ein klarer Vorteil für eine deutlich einfachere und schnellere Verarbeitung. Zudem punktet das flexible und handliche Format vor allem bei kleinen und detailreichen Dachflächen.

Extra sicher: auch bei Extremwetter
Mit der ausgeprägten Verfalzung ermöglicht „MELODIE“ eine optimale Überdeckung selbst bei maximalem Verschiebespiel. Das gewährleistet auch bei extremen Wetterverhältnissen eine hervorragende Regeneintragssicherheit.

Fünf Töne für eine „MELODIE“
Den kleinen Allrounder gibt es in den fünf Farbtönen naturrot, „NUANCE“ kupferrot, schieferton oder anthrazit engobiert sowie „FINESSE“ schwarz glasiert. Außerdem bietet CREATON mit dem passenden Original-Zubehör, wie beispielsweise dem Durchgangsziegel- und dem „SIGNUM“-Adapter-Set, die optimal abgestimmte Ergänzung im System. So entsteht ein sicheres, vollkeramisches und ästhetisch ansprechendes Gesamtbild, das Verarbeiter wie Bauherren gleichermaßen begeistert.

Mehr Informationen finden Sie .