Größte Ziegelbaustelle Österreichs eröffnet


Größte Ziegelbaustelle Österreichs eröffnet
Größte Ziegelbaustelle Österreichs eröffnet

Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurde nun die größte Ziegelbaustelle Österreichs fertiggestellt: Das „Projekt D22“ in der Seestadt Aspern in Wien wurde mit dem innovativen Porotherm 50 W.i-Ziegel von Wienerberger gebaut.

Auf einer Fläche von rund 5.200 Quadratmetern auf dem Baufeld D22 im südwestlichen Teil der Seestadt Aspern entstanden drei energieeffiziente Wohnhäuser mit einer Gesamtnutzungsfläche von 8.100 m2. Das Besondere daran: Für die Gebäudehüllen der drei unterschiedlich ausformulierten Baukörper mit vier bis sechs Geschossen entschieden sich der Bauträger WBV-GPA, die Wohnbauvereinigung für Privatangestellte, und das Architektenteam rund um Clemens Kirsch für den mit Mineralwolle verfüllten Porotherm 50 W.i-Ziegel von Wienerberger.

Die Vorteile des Ziegels liegen auf der Hand: Im mehrgeschossigen Wohn- und Objektbau wird ist ein bauphysikalisch sicheres und wartungsfreies Bausystem gewünscht. Wandkonstruktionen mit geringerer Gesamtdicke senken die Baukosten. Mit Porotherm W.i-Planziegeln errichtete Außenwände kommen ganz ohne zusätzliche, außenliegende Wärmedämmverbundsysteme aus. Den optimalen Wärmeschutz garantieren die innenliegenden Mineralwolle-Pads. Die monolithischen Wände zeichnen sich durch optimale bauphysikalische und baubiologische Eigenschaften aus und stellen somit eine zeitgemäße und nachhaltige Wandlösung dar. Nur so kann auch leistbarer Wohnraum geschaffen werden.

Porotherm 50 W.i Ziegel von Wienerberger

Beim Objekt wurde der Planziegel Porotherm 50 W.i von Wienerberger verwendet. Foto: Andreas Hafenscher

Porotherm 50 W.i Ziegel von Wienerberger

Seestadt Aspern in Wien. Foto: Andreas Hafenscher

Porotherm W.i-Planziegel

  • bieten hohen Wärmeschutz und Wärmespeicherung,
  • schützen vor Lärm- und Geräuschbelastungen,
  • sind diffusionsoffen und feuchteregulierend,
  • sorgen für ein gesundes Wohnraumklima zu jeder Jahreszeit,
  • werden umweltfreundlich produziert,
  • sind bei Abbruch problemlos recycelfähig,
  • eignen sich für ökologische Niedrigenergie-, Passiv- und Sonnenhäuser,
  • sichern Konstruktionen mit niedrigen Erhaltungskosten.


Mehr Infos über die Seestadt Aspern finden Sie .

Mehr Infos über Porotherm 50 W.i Objekt Plan finden Sie hier .