An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-29T00:51:57.1899297+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Mit dem online e4-Energieberater von Wienerberger und der TU Wien Energieeffizientes Bauen leicht gemacht:


Mit dem online e4-Energieberater von Wienerberger und der TU Wien Energieeffizientes Bauen leicht gemacht:

– Einzigartiges und einfaches Online-Informationstool 
– Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit von    Hausmodellen einfach vergleichen
– Orientierungshilfe für Bauherren


Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen im Trend
Wien, 2. Dezember 2010 – Immer mehr Menschen wollen auch beim Bau ihres Eigenheims einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und suchen bewusst nach nachhaltigen, ökologischen und energieeffizienten Bauvarianten. Daher hat die Komplexität des Planens und Bauens in den letzten Jahren zugenommen. Beim Bau eines Eigenheims sind letztlich viele Entscheidungen zu treffen: Mit welchen Materialien möchte ich bauen? Wie bekomme ich den effizienten Einsatz von Energie in den Griff ohne ein Energieexperte zu sein? Mit welchen Errichtungs- und Erhaltungskosten muss ich rechnen? Kann ich etwas zum Klimaschutz betragen und gleichzeitig das passende Haus mit bestmöglicher Lebensqualität für mich und meine Familie realisieren?

Effiziente Online-Planungshilfe durch Wienerberger e4-Energieberater
Um diese Fragen leicht und übersichtlich zu beantworten, hat Wienerberger gemeinsam mit der TU Wien den e4-Energieberater entwickelt. Gefördert wurde die Erarbeitung dieses online Tools durch den Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich. Der e4-Energieberater ist eine effiziente Planungshilfe um die Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit eines Wohnbauprojektes zu überprüfen und zu optimieren. Das Tool ist unter www.energieberater.at frei im Internet zugänglich und richtet sich an Planer und alle Bauherren, die sich für den Bau eines Ziegelhauses entschieden haben und in einer frühen Entscheidungsphase Orientierung suchen.

Rascher und einfacher Vergleich verschiedener Bauvarianten
Ohne großen Zeitaufwand und auf Knopfdruck kann man die wichtigsten Parameter beim Hausbau wie Haustyp, Baustandard, Gebäudehülle, Dämmung, Heiz-, Lüftungs- und Haustechnik sowie verschiedene Energieträger vergleichen. Nach Auswahl des Hausmodells erhält der Benutzer eine übersichtliche Auswertung der ungefähren Errichtungskosten, der jährlichen Energiekosten (inklusive einer Hochrechnung auf 30 Jahre), der verbrauchten Energiemenge, des Strom- sowie des Heizwärmebedarfs. Darüber hinaus werden der CO2-Fußabdruck sowie der Primärenergiebedarf des Ziegelhausmodells angegeben. Zusätzlich ermöglicht ein unverbindlicher Vorschlag für ein optimiertes energieeffizientes Haus dem Bauherrn sein Modellhaus schrittweise zu verbessern, um zur richtigen Wahl zu gelangen.

Einzigartiges Tool für Bauherren von Wienerberger
Christian Weinhapl, Geschäftsführer der Wienerberger Ziegelindustrie GmbH, erklärt die Überlegungen hinter dem e4-Energieberater: „Noch nie zuvor mussten vor Realisierung eines Hauses so viele grundsätzliche Entscheidungen in komplexen technischen Bereichen getroffen werden wie heute. Die Anforderungen ans Bauen steigen und nicht jeder Häuselbauer hat die Zeit oder Ressourcen sich Expertenwissen anzueignen. Mit dem e4-Energieberater geben wir einen Überblick über die wichtigsten Parameter beim Hausbau. Übersichtlich und verständlich beantwortet das derzeit einzigartige Tool an welchen „Schrauben“ gedreht werden kann, um ein umweltfreundliches und gleichzeitig leistbares Haus zu bauen.“

Wienerberger e4-Hauskonzept ist Grundlage für den Energieberater
Zugrunde liegt dem online Berater das Wienerberger e4-Hauskonzept, das vier Eigenschaften berücksichtigt: eine energieeffiziente massive Gebäudehülle aus Ziegel, erneuerbare Energieträger, erschwingliche Bau- und Energiekosten und einzigartige Lebensqualität. Mit dem e4-Konzept will Wienerberger das Bewusstsein für eine ganzheitliche Betrachtung des Hauses schärfen. Denn wer nachhaltig bauen und Energie vernünftig einsetzen will, darf sich nicht nur auf den Heizwärmebedarf konzentrieren. Dieser orientiert sich ausschließlich an der Optimierung der Gebäudehülle und umfasst maximal ein Drittel des Gesamtenergiebedarfs. Nur durch den Gesamtenergiebedarf kann die eingesetzte Primärenergie berechnet und wie bei einem Auto der CO2-Fußabdruck und damit die Umweltrelevanz eines Hauses wirklich festgestellt werden.

Mehr zum e4-Energieberater unter www.energieberater.at und zum Wienerberger e4-Baukonzept unter www.wienerberger.at.

Für Rückfragen:
Gerhard Staudinger, Verkaufs- und Marketingleitung Österreich
T +43 (1) 60503-375 | gerhard.staudinger@wienerberger.com

Alexander Lehmden, Strategisches Marketing/Productmanagement Brick Blocks
T +43 (1) 60192-376 | alexander.lehmden@wienerberger.com