An den Anfang der Seite scrollen
2019-05-19T07:04:43.2270000+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Kosten, Qualität und Termine bei Bauprojekten im Griff


Kosten, Qualität und Termine bei Bauprojekten im Griff
Im Verlag von Austrian Standards ist soeben die Neuauflage des Fachbuches „BauKostenManagement kompakt – Praxishandbuch für sichere Planung und erfolgreiches Controlling“ von Ing. Wolfram Lochs erschienen. Im Fokus steht die überarbeitete ÖNORM B 1801-1:2015 12 01 „Bauprojekt und Objektmanagement – Teil 1: Objekterrichtung“, die für die Planung und Gliederung von Kosten, Qualität, Terminen ("3-Säulen-Modell") sowie für die Dokumentation in allen Projektphasen der Objekterrichtung anzuwenden ist. Zahlreiche aktuelle Praxisbeispiele sind anwendergerecht und direkt umsetzbar aufbereitet.   

Erfolgreich bauen heißt in erster Linie, Kosten, Qualität und Termine in allen Projektphasen in Einklang zu bringen – und das über sämtliche Phasen des Bauprojekts hinweg: von der Definition der Ziele über die reale Schätzung bis hin zur Kontrolle. Überschreitungen bei Kosten, Mängel bei der Qualität und Verzögerungen bei Terminen können beim Investor genauso wie beim privaten "Häuslbauer" zu substanziellen Problemen führen. Bewährtes Instrument für ein modernes Baumanagement ist die ÖNORM B 1801-1 "Bauprojekt- und Objektmanagement; Teil 1: Objekterrichtung", die 2015 neu veröffentlicht wurde. Sie ist anzuwenden für die Planung und Gliederung von Kosten, Qualität, Terminen ("3-Säulen-Modell") sowie für die Dokumentation in allen Projektphasen der Objekterrichtung.

Ziel des Buchs ist es, einen praxisorientierten Wegweiser bereitzustellen, um mit Hilfe erprobter Tools die Projektkosten modular über Bauteile zu ermitteln und zu kontrollieren, womit sich Kostenschwerpunkte früher zeigen und besser steuerbar werden.
 
Ebenso wichtig ist es, die Vielzahl an Dokumenten und Daten, die täglich entstehen, ständig im Griff zu haben. Dazu zeigen die vom Autor entwickelten Praxistipps auf verständliche Weise, wie man ein normkonformes Bau-Ablagesystem anlegt, damit sich Baumanagerinnen und -manager auf ihre Kerntätigkeiten konzentrieren können. Auch in diesem Bereich wurde die ÖNORM B 1801-1 im Zuge der Überarbeitung aktualisiert, um sicherzustellen, dass sämtliche Projektpartner dabei auf denselben Daten-Pool - etwa in einer Projekt-Cloud - zugreifen können. Dazu finden sich in diesem Buch zahlreiche aktuelle und erweiterte Praxisbeispiele. Das Buch trägt so auch zum Verständnis von BIM - Building Information Modeling (Gebäudedatenmodellierung) bei.

Dieses Handbuch richtet sich ausdrücklich an Praktikerinnen und Praktiker, die (Hochbau-)Projekte umsetzen. Der Fokus wurde auf die praktische Anwendung gelegt, ergänzt mit der dafür notwendigen Hintergrundinformation, um ein besseres Verständnis zu ermöglichen. Ziel ist es, so Autor Wolfram Lochs, dass die Anwenderinnen und Anwender mit diesen Informationen ohne viel Zeitaufwand bewährte Methoden kennenlernen und dadurch mehr Sicherheit und Professionalität im Baumanagement und Umgang mit Baukosten erhalten.

Herausgeber:
Austrian Standards Institute
Wolfram Lochs:

Mit vielen Tipps und Beispielen
2., aktualisierte Auflage, Wien, 2016
Auch als E-Book EPub bestellbar