An den Anfang der Seite scrollen

Alles Gute zum Geburtstag, Austrotherm UNIPLATTE®!


Alles Gute zum Geburtstag, Austrotherm UNIPLATTE<sup>®</sup>!

Seit 25 Jahren erfüllt die Allrounderin viele verschiedene Aufgaben rund um Bad und Nassbereich, aber auch im Trockenen und sie löst Herausforderungen überall dort, wo eine verlässliche, wasserfeste Bauplatte gefragt ist. 

Ein Vierteljahrhundert ist es her, dass Austrotherm® sie auf den Markt gebracht hat, und sie ist heute beliebter denn je: die Austrotherm UNIPLATTE®, ein Element aus extrudiertem Polystyrolhartschaum, beidseitig mit einem Textilglasgitter armiert und mit Spezialmörtel beschichtet. Diese Zusammensetzung macht sie sowohl wasserfest als auch tragfähig und stabil; ihre wärmedämmenden Eigenschaften gibt’s quasi obendrauf. Und dank dieser wertvollen Features kann man mit der Platte ganz schön viel anstellen: Man verwendet sie als Untergrund zum Verfliesen, man verkleidet mit ihr Installationen oder ganze Badewannen, man baut Trennwände und sogar Möbel. 

Alles Gute zum Geburtstag, Austrotherm UNIPLATTE<sup>®</sup>

Multitalent in allen Stärken 
Zu ihrem Erfolg trägt auch bei, dass es die Platte in so in vielen Stärken gibt: Von 4 bis 120 Millimeter reicht die Auswahl, und jede einzelne Stärke hat ihren speziellen Anwendungsbereich. Platten von 6 bis 20 Millimeter Stärke dienen vor allem als Untergrund für die Verarbeitung von Fliesen und Platten im Dünnbettverfahren. Bei der Austrotherm UNIPLATTE® gibt’s im Gegensatz zur gemauerter Wand oder zu Beton keine Wartezeit – man kann sofort verfliesen. 

Zwischen 4 und 10 Millimeter stark eignet sie sich perfekt als Ausgleichsplatte, zum Beispiel bei halbhoch gefliesten Bädern: Mit der Austrotherm UNIPLATTE® wird raumhohes Neuverfliesen möglich, ohne dass die alten Fliesen abgeschlagen werden müssen. Und mit der 12,5 Millimeter starken Variante hat man eine bündig schließende Anschlussplatte für Gipskartonplatten. 

Alles Gute zum Geburtstag, Austrotherm UNIPLATTE<sup>®</sup>
Alles Gute zum Geburtstag, Austrotherm UNIPLATTE<sup>®</sup>

Auch für höchste Stabilität 
Für Verkleidungen oder auch Möbel im Bad, wie Waschtische und Regale, für Vorsatzinstallationen und so weiter ist die 20 bis 50 Millimeter dicke Platte perfekt. In 60 bis 80 Millimeter Stärke bewältigt sie konstruktive Problemlösungen, für die höhere Tragfähigkeit gefragt ist, etwa bei der Ausbildung von Stufen. Und in 100 und 120 Millimetern Stärke bietet die Platte die höchste Stabilität, wie sie zum Beispiel bei selbststehenden Trennwänden für Balkone gebraucht wird.

Fertigelemente sind für Rohrverkleidungen, Trennwände oder spezielle Sanitäreinrichtungen erhältlich: Das Austrotherm UNIPLATTE® Wannenelement ist die Lösung für die Verkleidung von Badewannen; das UNIPLATTE® Duschelement bietet die praktische Basis für bodengleiche Duschen.

Alles Gute zum Geburtstag, Austrotherm UNIPLATTE<sup>®</sup>
Alles Gute zum Geburtstag, Austrotherm UNIPLATTE<sup>®</sup>

Mehr Informationen zu den Produkten von Austrotherm finden Sie .