Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

2021-06-24T00:00:37.3015421+02:00
BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

fermacell® Estrich-Elemente: Eine stabile Basis


fermacell<sup>®</sup> Estrich-Elemente: Eine stabile Basis

Trockenestrich-Systeme wie fermacell® Estrich-Elemente setzen sich inzwischen auch im Neubau mehr und mehr durch. Bei der Bodenmodernisierung im Bestand sind sie schlicht die Methode der Wahl.

Mit fermacell® Estrich-Elementen wird praktisch keine Feuchte in den Bau eingetragen, Trocknungszeiten entfallen und nach der Verlegung kann beinahe ohne Zeitverzug weitergearbeitet und der endgültige Fußbodenbelag aufgebracht werden. Zudem können mit Trockenestrichen niedrige Aufbauhöhen realisiert werden, was vor allem in Bestandsgebäuden mit geringen Raumhöhen von Vorteil ist. Die Systeme sind vergleichsweise leicht, so dass in der Regel auch keine Probleme mit der oftmals sensiblen Statik von Bestandsbauten auftreten.

Dabei sind fermacel Estrich-Elemente hoch belastbar: Je nach Systemaufbau ist der Einsatz in den Anwendungsbereichen 1 bis 4 problemlos möglich. Sie bestehen aus zwei werkseitig verklebten 10 mm oder 12,5 mm dicken fermacell®-Platten im Format 150 x 50 cm. Ein umlaufender 5 cm breiter Stufenfalz gewährleistet in Kombination mit dem handlichen Format und geringem Gewicht eine schnelle und einfache Verarbeitung.


Je nach Anforderung sind die Estrichelemente ohne Dämmstoff oder als Verbundelemente mit rückseitiger Kaschierung erhältlich. So stehen zur wirksamen Wärmedämmung Estrich-Elemente zur Verfügung, die mit 20 beziehungsweise 30 mm Polystyrol-Hartschaum versehen sind (nicht im Standardprogramm enthalten). Zur Minderung von Luft- und Trittschall sowie zur Erhöhung des Brandschutzes werden Elemente mit einer Dämmung aus 10 mm Holzfaserdämmplatte oder 10 mm bzw. 20 mm hochverdichteter Mineralwolle angeboten. Zahlreiche Spezialprodukte ergänzen das Portfolio: Zur Reduzierung der Schallübertragung steht die fermacell® Estrich-Wabe in Verbindung mit der Wabenschüttung zur Verfügung. Möglich ist auch der Einsatz bei Fußbodenheizungen. Passend zu den fermacell® Estrich-Elementen gibt es ein umfangreiches und genau auf das Produkt abgestimmtes Zubehörprogramm, dass aus Fugenspachtel, Estrich-Kleber, Schrauben, Ausgleichschüttung, Trittschallplatten und Schnellbauschrauben besteht.


Trockenestrich-Systeme wie fermacell® Estrich-Elemente sind bei der Bodenmodernisierung im Bestand schlicht die Methode der Wahl. Damit wird praktisch keine Feuchte in den Bau eingetragen, Trocknungszeiten entfallen und nach der Verlegung kann beinahe ohne Zeitverzug weitergearbeitet und der endgültige Fußbodenbelag aufgebracht werden.
Nützliche Unterlagen zum Thema Trockenestrich und mögliche Bodenaufbauten stehen auf der fermacell® website zum kostenfreien Download zur Verfügung ( bzw. steht das Team von James Hardie gerne beratend zur Verfügung.


Mehr Informationen finden Sie unter .



Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen