An den Anfang der Seite scrollen
2019-07-16T14:30:00.3526875+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Drei Marken unter einem Dach!


Drei Marken unter einem Dach!

Aus Fermacell GmbH wird James Hardie Europe GmbH
Seit 3. April 2018 gehört die Fermacell GmbH offiziell zur James Hardie Gruppe. Der 1880 in Australien gegründete Baustoff-Konzern James Hardie verfügt heute über enorm starke Marktpositionen in den USA, Kanada, Asien-Pazifik – durch den Kauf von Fermacell nun auch in Europa.

Als James Hardie Europe GmbH will der internationale Marktführer für Faserzementbaustoffe zukünftig gemeinsam mit dem Produktportfolio von fermacell® und Aestuver® sein Europa-Geschäft deutlich ausbauen und gemeinsam mit seinen Partnern nachhaltig im europäischen Markt wachsen. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Faserzementhersteller, der eine breite Palette an Lösungen für Anwendungen sowohl in Innenräumen als auch für Außenwandbekleidungen sowie Paneele für Außenwandbekleidungen und Trägerplatten herstellt.  

Dank der Firmenzusammenlegung erweitert sich auch das Produkt-Portfolio: Geboten werden sowohl die bekannten Lösungen mit fermacell® Gipsfaser-Platten für den Innenausbau und hochwertige Brandschutzlösungen mit Aestuver als auch ab sofort die HardiePlank® und HardiePanel® Fassadenbekleidungen aus Faserzement, die sich als Alternativen zu herkömmlichen Außenwandbekleidungen bewährt haben.  

„Mit diesem Schritt beginnt eine neue Ära“, sagt Managing Director Dr. Jörg Brinkmann. „Unsere neuen Faserzementlösungen, welche wir unter der Marke James Hardie positionieren, sind die perfekte Ergänzung zu unserem bisherigen Produkt-Portfolio. Gemeinsam mit fermacell® Gipsfaser-Platten sind wir nun in der Lage, ganze Wandsysteme für den Trocken- und Holzbau anbieten zu können. Selbstverständlich bleibt auch in Zukunft die enorm starke Produktmarke fermacell® und die bekannte Qualität unserer Lösungen bestehen. Ein gemeinsamer Vertrieb für beide Produkte wird sicherstellen, dass wir unsere Wachstumsmöglichkeiten zusammen mit unseren Partnern im Markt voll ausschöpfen können.“

Beste Voraussetzungen dafür bietet der neue Standort Düsseldorf. Die modernen Büros in einer zentral, unmittelbar am Kennedydamm gelegenen Immobilie mit exzellenter Infrastruktur bieten die idealen Voraussetzungen für die Arbeit internationaler Teams und präsentieren sich als großartiger Ort für kompetente und talentierte Mitarbeiter, die sich jeden Tag neu der Herausforderung stellen, die Marktpräsenz von James Hardie in Europa auszubauen und den Erfolg des Unternehmens weiter zu steigern.

Aus Fermacell GmbH wird James Hardie Europe GmbH<
Moderner Innenausbau mit fermacell®Produkten
(Bildnachweis: Fotolia)

Fermacell Österreich befindet sich aktuell in der Endphase der Vorbereitungen für die Markeinführung des JamesHardie Produktsortiments. HardiePlank® und HardiePanel® Faserzementprodukte werden ab dem Frühjahr 2019 über bereits bestehende Kundengruppen vertrieben. „Wir blicken äußerst positiv in dieses Jahr. Die neuen Fassadenprodukte aus Faserzement stellen eine qualitativ hervorragende, wirtschaftlich ertragreiche Alternative zu Holz, HPL, Metall und anderen Fassadenmaterialien dar. Mit bestens geschulten Mitarbeitern erweitern wir damit unsere Kompetenzen von der Expertise im Innenausbau auf die Fassade aus und nutzen gekonnt vorhandene Synergien“, so Angelika Aulinger, Fermacell GmbH, Area Manager AT & CEE.

Aus Fermacell GmbH wird James Hardie Europe GmbH<
Spezielle Lösungen im Brandschutz mit Aestuver®
(Bildnachweis: Fotolia)

Mehr Informationen zu den Produkten von Fermacell finden Sie .