An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-06T22:33:15.9351797+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Qualität mit fermacell Gipsfaser Estrich-Elementen


Qualität mit fermacell Gipsfaser Estrich-Elementen
Mit fermacell Gipsfaser Estrich-Elementen lassen sich auf rationelle Weise Fußbodenaufbauten von hoher Qualität erstellen. Hinsichtlich der Einsatzgebiete sind sie mit herkömmlichen, massiven Estrich-Systemen vergleichbar und weisen den Vorteil eines geringen Gewichtes sowie der trockenen und schnellen Einbauweise (kein Zeitverlust gegenüber Fließestrich) auf. fermacell Gipsfaser Estrich-Elemente bestehen aus zwei miteinander verklebten 10 mm oder 12,5 mm dicken fermacellGipsfaser-Platten. Die beiden Platten sind gegeneinander versetzt angeordnet, sodass ein 50 mm breiter Stufenfalz entsteht.
Die Abmessungen der Elemente betragen 1500 × 500 mm (mit 0,75 m² Deckfläche). fermacell Gipsfaser Estrich-Elemente werden ohne und mit unterschiedlichen Dämmstoffkaschierungen angeboten. Die Verlegung erfolgt schwimmend im „schleppenden Verband“. Praktischer Vorteil: Die Estrich-Elemente sind nach Aushärtung des Klebers sofort begehbar. Nachfolgearbeiten, wie die Verlegung von Fußböden, können schnell beginnen.


Der geeignete Estrichaufbau
Für die Wahl des geeigneten fermacell Estrichaufbaus sind eine Vielzahl von Randbedingungen und Anforderungen maßgebend:
  • Art und Eigenschaften der Rohdecke und mögliche Ausbesserung, z. B. Unebenheiten.
  • Geplanter Anwendungsbereich.
  • Schallschutz-Anforderungen hinsichtlich Luft- und Trittschall sowie der Schall-Längsleitung.
  • Brandschutz-Anforderungen.
  • Wärmeschutz-Anforderungen mit möglicher Verwendung zusätzlicher Dämmstoffe.
  • Feuchteschutz-Anforderungen (in häuslichen Bädern und Feuchträumen müssen Fußböden und Beläge auf die Feuchtebelastung abgestimmt sein).
  • Mögliche Aufbauhöhen (Seiten 12 –19).
  • Optische Anforderungen, Oberfläche des fertigen Bodens, Integration von geeigneten Flächenheizungssystemen.



Den fermacell Bodenplaner finden Sie .

Broschüre – fermacell Bodensysteme pdf


Für Fragen stehen Ihnen die Anwendungstechniker von fermacell unter der Telefon Nr.: 0043 2236/42506 gerne zur Verfügung.