An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-25T20:13:07.5067188+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Gipsfaser Estrich-Element mit Holzfaserdämmung


Gipsfaser Estrich-Element mit Holzfaserdämmung
Zur Minderung von Luft- und Trittschall sowie zur Erhöhung des Brandschutzes werden Elemente mit Holzfaserdämmung angeboten.


Die ökologische Trockenestrich-Alternative 
                        FERMACELL Estrich-Elemente mit Holzfaserdämmstoff sind stabil und hoch belastbar bis in
                        die Randbereiche. Die Kombination aus natürlichen FERMACELL Gipsfaser-Platten und dem
                        werkseitig aufgebrachten Dämmstoff aus nachwachsenden Rohstoffen bietet viele Vorteile.

  • Für fast alle Bodenbeläge geeignet
  • Sofort begehbar
  • Belegreif nach 24 Stunden
  • Estrichaufbau ohne Feuchteeintrag ins Bauwerk
  • Handliche Elemente (1,50 x 0,50 m)
  • Hohe Punktbelastung bis 4,0 kN (je nach Aufbau)
  • Hoch belastbar bis in die Randbereiche
  • Robust im Handling - hohe Transport- und Lagersicherheit
  • Leichte und unkomplizierte Verlegung
  • Zügiger Arbeitsfortschritt
  • Geringe Belastung der Rohdecke
  • Niveauausgleich mit FERMACELL Ausgleichsschüttung bis 100 mm
  • Verbesserung des Schallschutzes
  • Sicherer Brandschutz bis F 90
  • Geeignet für häusliche Feuchträume
  • Stuhlrollenfestigkeit
  • Baubiologisch geprüft

fermacell Estrich-Elemente: Neues Verarbeitungsvideo online!

Sie finden das Video .