An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-01T23:20:17.0698125+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

FERMACELL Estrich-Elemente entsprechen allen Anforderungen der neuen Normung ONR 23415


FERMACELL Estrich-Elemente entsprechen allen Anforderungen der neuen Normung ONR 23415

Fermacell Estrich - Elemente - leicht zu verlegen - schnell begehbar.

FERMACELL Estrich-Elemente sind eine besonders wirtschaftliche Lösung, um Massiv- und Holzbalkendecken in Alt- und Neubauten mit optimalem Komfort auszustatten. Selbst für stark beanspruchte Einsatzbereiche, wie in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Krankenhäusern, Kindergärten und Hotels, sind FERMACELL Estrich-Elemente die ideale Lösung.

Das Estrich-Element besteht aus zwei gegeneinander versetzt angeordneten verleimten FERMACELL Platten. Die entstehenden Falze sorgen für eine feste Verbindung von Element zu Element und halten selbst im Fugenbereich hohen Punktbelastungen stand. Umfangreiche Labortests unter extremen Bedingungen beweisen die besonderen Belastungsfähigkeiten.

FERMACELL Estrich-Elemente verbinden bewährte Materialvorteile mit kostensparender Verlegetechnik. Die Einbauzeit ist sehr gering, Austrocknungszeiten entfallen. Ein Element im handlichen Format 150 x 50 cm, 20 mm dick, wiegt nur 18 kg. Das schließt statische Probleme aus.

FERMACELL Estrich-Elemente werden im »schleppenden Verband« schwimmend verlegt und sind wahlweise mit Holzfaser, Mineralwolle oder Hartschaum kaschiert

FERMACELL Trockenestrich-Systeme sind auf sämtliche Anwendungsbereiche und Lastfälle geprüft und können analog den Anforderungen der neuen ONR 23415 im Wohnbau, in gewerblichen und öffentlichen Bauten eingesetzt werden.

Diese Normung finden Sie auf der Internetseite http://www.as-search.at!
(Austrian Standards plus GmbH, Heinestraße 38, 1020 Wien, Tel: +43 1 213 00,  E-Mail: office(at)as-plus.at)