An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-03T14:26:26.1884375+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Wohlfühlen auf allen Ebenen


Wohlfühlen auf allen Ebenen
Farbharmonie und Wohngesundheit: noraplan sentica punktet gleich doppelt. Die 38 Farben des neuen Kautschuk-Bodenbelags entsprechen dem Natural Color System (NCS) und erleichtern so Architekten die farbliche Gesamtkonzeption von Gebäuden. Zugleich ist der Bodenbelag emissionsarm und garantiert dadurch ein gesundes Raumklima.

Farben erzeugen Stimmungen und beeinflussen unser Wohlbefinden. Wenn es darum geht, in Gebäuden eine harmonische und positive Raumwirkung zu erzielen, rückt der Bodenbelag immer stärker in den Fokus. Am Farbbild von noraplan sentica haben Farbexperten, internationale Architekten und die Produktentwickler von nora systems daher intensiv getüftelt. Ihr Ziel war es, künftigen Farb- und Gestaltungstrends ebenso gerecht zu werden wie den gestiegenen Anforderungen an nachhaltiges Bauen und Wohngesundheit.

Farbkollektion für den globalen Markt
Den international zum Teil sehr unterschiedlichen Geschmäckern mit einer Farbpalette zu entsprechen, war eine Herausforderung, die das Team erfolgreich bewältigt hat. Im Vorfeld waren Innenarchitekten aus aller Welt in Workshops und Interviews eingehend nach ihren Wünschen und Anforderungen befragt worden. Das Ergebnis der globalen Zusammenarbeit ist eine Farbkollektion, die in allen Ländern gleichermaßen als attraktiv und stimmig empfunden wird.

Zum Kombinieren eingeladen
Das Farbsystem von noraplan sentica  besteht aus 32 Farben, die durch sechs akzentuierende Solitärfarben ergänzt werden. Alle Farbtöne der Palette lassen sich perfekt miteinander kombinieren - egal ob horizontal, vertikal oder diagonal. Diese durchdachte Anordnung erleichtert den Planern die Konzeption von stilvollen Räumen mit Wohlfühlcharakter erheblich: Die natürlichen Grau- und Beigetöne eröffnen einen großen Gestaltungsspielraum und sind durch ihr  zeitloses Design auch nach Jahren noch aktuell. Die kräftigen Solitärfarben wiederum erlauben es, individuelle Akzente zu setzen. 

Zertifiziert umweltverträglich
Ein weiterer wichtiger Faktor, der dazu beiträgt, dass wir uns in Gebäuden wohlfühlen, ist ein gutes Raumklima - das Thema Wohngesundheit gewinnt beim Bau immer mehr  an Bedeutung. Gemeint ist damit die Qualität der Innenraumluft, die maßgeblich durch die Auswahl der Baustoffe bestimmt wird. Auch noraplan sentica als jüngstes Mitglied der nora Produktfamilie verfügt über zahlreiche Green Design-Zertifikate wie den „Blauen Engel…weil emissionsarm“.

Nachhaltigkeit inklusive
Doch weil für ein gesundes Raumklima nicht nur der Bodenbelag selbst, sondern auch die Schichten zwischen Estrich und eigentlicher Fußbodenfläche von Bedeutung sind, ist nora systems noch einen Schritt weiter gegangen: Mit nora system blue hat das Unternehmen als erster Hersteller weltweit ein ganzheitliches Konzept für einen umweltgerechten Bodenaufbau entwickelt, das aus drei Komponenten besteht. Dazu gehört zum ersten der Kautschuk-Bodenbelag selbst, zum zweiten die Verlegewerkstoffe wie Kleber, Spachtelmasse und Grundierung und zum dritten eine fachgerechte Verlegung. Jede einzelne Komponente dieser Systemlösung erfüllt die Leitlinien zur Innenraumlufthygiene des Umweltbundesamts und trägt den „Blauen Engel ... weil emissionsarm“ sowie das österreichische Umweltzeichen UZ56.*

Weitere Informationen finden Sie unter www.nora.com