An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-30T14:41:31.7299688+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

MUREXIN Produkte in luftigen Höhen: Cafè 3.440 am Pitztaler Gletscher


MUREXIN Produkte in luftigen Höhen: Cafè 3.440 am Pitztaler Gletscher
Kaffee und Kuchen auf 3.440 Metern
MUREXIN Produkte in luftigen Höhen: Die Firma Raumausstatter Hubert Hackl aus Jerzens verarbeitete MUREXIN Produkte in Österreichs höchstem Café, dem „Café 3.440“, in der Bergstation der neuen Wildspitzbahn im Pitztal. Dabei handelte es sich auch um die spektakulärste Baustelle des Alpenraumes.

Die höchste Seilbahn Österreichs befördert Besucher auf den höchsten Gipfel im Skigebiet Pitztaler Gletscher und das in futuristischem Design. Der Ausblick aus den Panoramafenstern und der freischwebenden Terrasse der Bergstation ist atemberaubend und bietet die Sicht auf unzählige Dreitausender der Alpen.

Im Bereich der Liftstation wurde ein rutschfester Sicherheitsbelag verlegt. Dazu wurde auf den Untergrund der Voranstrich D1 aufgebracht und mit der Nivelliermasse FZ 15 ausgeglichen und anschließend der Sicherheitsbelag mit dem Spezial Haftbettklebstoff LF 300 vollflächig verklebt.

Der Boden des Lebensmittellagers im Gastronomiebetrieb wurde beschichtet. Dazu wurde der Untergrund mit der Epoxyimprägnierung Repol EP 1 optimal vorbereitet. Anschließend wurde mit der Epoxy Versiegelung färbig EP 20 fugenlos versiegelt, die Übergangsfugen mit der Fugenmasse PU 15 geschlossen.

Die große Herausforderung bei diesem Bauvorhaben waren die klimatischen Bedingungen. Die Arbeiten im Innenbereich fanden zwar bereits im Herbst statt, allerdings waren die Temperaturen aufgrund der großen Höhe bereits unter dem Gefrierpunkt. Sämtliche MUREXIN Produkte waren dennoch ausgezeichnet zu verarbeiten.



Sämtliche Bilder mit Genehmigung von