An den Anfang der Seite scrollen
2019-07-21T17:09:44.5675078+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

ISOCELL - Zellulose mit verbessertem Lambda-Wert von 0,038 W/mK


ISOCELL - Zellulose mit verbessertem Lambda-Wert von 0,038 W/mK

Die Dämmwirkung der Dämmstoffe ist unterschiedlich. Ein Maß dafür ist der Lambda-Wert (abgekürzt λ-Wert). Je kleiner der λ-Wert, umso besser die Dämmwirkung.

ISOCELL-Zellulose ist natürliche Wärmedämmung aus Zellulosefasern, die durch Recycling von sauberem, sortenreinem Tageszeitungspaier entsteht. Die hohe Qualität wird einerseits durch die Europäisch Technische Zulassung (ETA) sowie durch die natureplus®-Zertifizierung bestätigt. Dieses kennzeichnet die besten Produkte für Nachhaltiges Bauen. Jede Dämmung ist nur so gut wie ihre schwächste Stelle. Darum füllt ISOCELL Zellulose auch engste Spalten und Ritzen aus. Das ergibt in Summe eine fugenlose, wärmebrückenfreie Dämmmatte. Kompakt, mit hoher Rohdichte und ohne Fugen, bedeutet keine Luftströmungen im Dämmstoff. Dies führt dazu, dass bei Vergleichsmessungen unter realen Bedingungen, Zellulosedämmung häufig viel besser abschneidet. Für die hohe Verarbeitungsqualität sorgen die bestens geschulten ISOCELL-Fachbetriebe.

ISOCELL-Zellulose

ISOCELL-Zellulose wird nun mit folgendem Bemessungswert/ Rechenwert angeboten:

  • 0,038 W/mK (AT/ EU)

  • 0,039 W/mK (DE)


ISOCELL-Zellulose zeichnet sich durch viele Vorteile aus

  • Reguliert Feuchtigkeit

  • Hoher Brandschutz

  • Optimale Schalldämmung

  • Sommerlicher Hitzeschutz

  • Behaglichkeit im Winter

  • Resistent gegen Schimmel und Schädlinge

ISOCELL-Zellulose



Mehr Informationen finden Sie unter