Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

2021-04-17T21:37:49.7051875+02:00
BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Parkhausentwässerung im Griff


Parkhausentwässerung im Griff

Neue ACO DRAIN Deckline P OS: 100% dicht, korrosionsfrei und einfach im Einbau
Metallfrei, korrosionsfrei und sicher – die Deckline P OS Entwässerungsrinnen von ACO leiten Regen- und Schmutzwasser in Parkhäusern mit Oberflächenschutzsystemen (OS) zuverlässig ab. Die Rinnen halten der Witterung durch korrosionsfreie Materialien wie dem wasserdichten ACO Polymerbeton und dem Compositrost stand und zeichnen sich durch unkomplizierte Reinigung und Wartung aus. An der neuen ACO DRAIN Deckline P OS schätzen Verarbeiter vor allem den zeitsparenden Einbau und die systemgeprüfte Dichtheit.

Ein Parkgebäude, mehrere Ebenen, viele Anforderungen
Entwässerungsrinnen in Parkdecks sind je nach ihrer Lage unterschiedlichen Anforderungen ausgesetzt: Am Oberdeck müssen sie den anfallenden Regen schnellstmöglich aufnehmen und kontrolliert abführen. Die Anbindung zum angrenzenden Fahrbelag muss hohen Temperaturschwankungen über die Jahreszeiten standhalten. In Zwischendecks ist eine geringe Einbauhöhe gefordert, sowie eine zuverlässige, absolut dichte Anbindung an den angrenzenden Fahrbelag. Und im Einfahrtsbereich bringen die Fahrzeuge viel Schmutz, Wasser und Reste von Streusalz in die Parkgebäude, daher ist dort besonders auf eine einfache Wartung und Reinigung sowie korrosionsfreie Rinnenmaterialien zu achten. Auch im Untergeschoss garantiert eine regelmäßige Reinigung die Langlebigkeit eines Gebäudes. Aufgrund dieser vielfältigen Anforderungen an Entwässerungsrinnen bietet ACO daher zwei Lösungen für unterschiedliche Einsatzbereiche: die ACO DRAIN Deckline P OS für Parkgaragen mit Oberflächenbeschichtung und die ACO DRAIN Deckline P für Parkgaragen mit Asphaltbelag oder Betonoberfläche. Die Entwässerungsrinnen in Parkdecks sind zusätzlich einer hohen Fahrzeug-Belastung ausgesetzt: Daher ist der Kunststoffrost von ACOs Entwässerungsrinnen mit Drainlock Arretierung bis zur Belastungsklasse C 250 geprüft und hält den täglichen starken Zu- und Abfahrtsfrequenzen sowie den dynamischen Kräften durch die Lenkmanöver der Fahrzeuge stand. 

ACO DRAIN Deckline P-OS Entwässerungsrinne

100% metallfrei nach ÖBV Richtlinien und systemgeprüft
Ob starker oder seitlicher Niederschlag – überall dort, wo sich viel Wasser ansammeln und großen Schaden anrichten kann, sind zuverlässige Entwässerungslösungen für einen langfristigen Bauwerkschutz unerlässlich. Beide ACO DRAIN Deckline Entwässerungsrinnen sind aus korrosionsbeständigem, flüssigkeitsdichtem ACO Polymerbeton, sowie chemikalien-, frost- und tausalzbeständig. Außerdem ist das Rinnensystem in Anlehnung an die ÖBV Richtlinie für Garagen und Parkdecks (2017) völlig metallfrei. Weiters lassen sich beide Rinnen mit nur 60 Millimetern Höhe flach in die Zwischendecke einbauen. Passende Roste gibt es aus Edelstahl, Kunststoff (schwarz und silber) oder Gusseisen.

DECKLINE P OS:  widerstandsfähig und verlässlich dicht durch SIKA Epoxidharzkleber
Vorbehandelte Klebeflächen in Kombination mit einem SIKA Epoxidharzkleber garantieren die Dichtheit des Deckline P OS Rinnenstrangs. Das bestätigte auch die Materialprüfanstalt HARTL. „Als Entwässerungsexperte kennen wir die Herausforderungen der Wasserableitung in Parkhäusern, die sowohl zu 100 Prozent dicht, als auch der Witterung und den Fahrzeugmanövern standhalten muss. Bei der Entwicklung unserer neuen Deckline P OS achteten wir neben korrosionsfreien Materialien und geprüfter Baustoffqualität auch auf einen praktikablen, einfachen Einbau“, so Dr. Ernst Strasser, Geschäftsführer von ACO Österreich.

ACO DRAIN Deckline P-OS Entwässerungsrinne

Zeitsparender Einbau, einfache Reinigung
Die ACO DRAIN Deckline P OS kann schnell und einfach von oben verlegt werden, das ist kosteneffizient und spart viel Zeit auf der Baustelle. Die Meterelemente lassen sich individuell ablängen, dadurch kann das Rinnensystem mit seinen dazugehörigen Stirnwänden jeden Projektanforderungen direkt auf der Baustelle flexibel entsprechen –  und das unter Einhaltung der Dichtheit. Außerdem ermöglicht ein umlaufender Beschichtungsflansch ein direktes und sicheres Anbinden der angrenzenden Beschichtung an den Rinnenstrang. Auch die ACO DRAIN Deckline P lässt sich durch das integrierte Nut- und Federsystem rasch verlegen. Ebenfalls zeitsparend ist, dass bei dieser Rinne kein seitlicher Beton zur Lastabtragung benötigt wird. Ein weiterer praktischer Vorteil: Der Rinnenquerschnitt beider Entwässerungsrinnen ist frei zugänglich und die Reinigung dadurch mühelos.

Die vier Phasen des Regenwassermanagements 
Die ideale Entwässerung wird durch ein intelligentes Gesamtsystem möglich: Wasser sammeln, vorreinigen, zurückhalten, pumpen und freigeben. Gemeinsam mit dem ACO Pipe Edelstahlrohrsystem und dem filterlosen ACO Leichtflüssigkeitsabscheider Oleosmart ergeben die Entwässerungsrinnen Deckline P OS und Deckline P von ACO ein ausgeklügeltes, perfekt aufeinander abgestimmtes, sicheres Entwässerungssystem.

ABCABC
ABCABC

Wer sich ein Bild vom Einbau der ACO DRAIN Deckline Entwässerungsrinnen machen möchte sowie eine Bauanleitung sucht, findet ein Video und weitere Infos unter:

Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen