An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-29T04:47:22.2504766+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

ACO Therm® Block: Lichtschachtmontage auf Dämmung einfach gemacht


ACO Therm® Block: Lichtschachtmontage auf Dämmung einfach gemacht

ACO Kellerschutz - Hochwasserdicht, rückstausicher - und jetzt auch wärmegedämmt. Mit der neuen Montageplatte ACO Therm® Block wird das ACO Kellerschutzprogramm um eine intelligente Komponente ergänzt.

Zum ACO Therm® Programm gehören hochwasserdichte Kellerfenster, druckwasserdichte Lichtschächte und der Block für die wärmebrückenfreie Lichtschachtmontage.

Schützen Sie Ihren Keller – und Ihr Keller schützt Sie
Starke Regenfälle, Temperaturschwankungen von minus 30 bis plus 10 Grad und damit verbundene Schmelzwassermengen verlangen Gebäuden einiges ab. Die Keller sind zuerst betroffen. Deshalb lohnt es sich beim Neubau von Anfang an druckwasserdichte Lichtschächte, hochwasserdichte Leibungskellerfenster und Rückstausicherungen einzusetzen. Die Kellerelemente von ACO aber können noch mehr: Wärmebrücken vermeiden, und damit die Wärmedämmung des Kellers erheblich verbessern.

Hell – warm – trocken
Kern des Systems ist die völlig neuartige Montageplatte ACO Therm® Block, die es erstmals ermöglicht, das Kellerfenster direkt in der Dämmebene anzubringen. Dazu ist in die Montageplatte eine luftdicht eingeschäumte Fensterzarge integriert, in die das Standard oder hochwasserdichte ACO Therm® Leibungskellerfenster nur noch eingehängt werden muss. Der große Vorteil: Da das Fenster weiter außen sitzt, ist die Leibungstiefe geringer und mehr Tageslicht kann in den Kellerraum kommen – und der kann in aller Regel jeden Lichtstrahl gebrauchen. Noch bedeutender aber ist, dass der ACO Therm® Block aus hochdämmendem PUR-Schaum wie alle Dämmplatten direkt an der Kellerwand aufzukleben ist. Die Oberfläche ist fertig und muss nicht mehr verspachtelt werden. Darauf wird der ACO Therm® Lichtschacht montiert – bei Bedarf auch ganz schnell druckwasserdicht mittels Edelstahlschrauben auf einem Dichtband fixiert. Die Platten der Wärmedämmung an der Kelleraußenwand werden stoßdicht an die Montageplatte herangeführt.
Die Kellerwand selbst bleibt bei diesem System vollkommen intakt, Wärmebrücken im Beton gibt es nicht mehr.

Alle Details des ACO Therm® Systems sind genau aufeinander abgestimmt und darauf ausgerichtet, Nässe und Kälte aus dem Keller fernzuhalten. Eine gute Investition in ein sicheres und gesundes
Zuhause.

Download Folder