An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-02T22:15:50.6545078+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Flexible Systeme von Wilo: Zuverlässige Wasserversorgung und Druckerhöhung


Flexible Systeme von Wilo: Zuverlässige Wasserversorgung und Druckerhöhung
Die zuverlässige Bereitstellung der Wasserversorgung stellt in manchen Gebäuden eine besondere Herausforderung dar – zum Beispiel in Hotels, Krankenhäusern oder Industrieanlagen. Denn der schwankende Wasserverbrauch erfordert flexible Systeme, die optimal für die individuelle Situation ausgelegt sind. Moderne Druckerhöhungsanlagen der Wilo Pumpen Österreich GmbH gewährleisten hier jederzeit eine vollautomatische Wasserversorgung. Der Einsatzbereich von technologisch führenden Systemen wie Wilo-SiBoost Smart Helix EXCEL, Wilo-SiBoost Smart Helix VE oder Wilo-SiBoost Smart (FC) Helix V reicht von Kaufhäusern über Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäude bis hin zu Industriesystemen.

Wirtschaftlich und zukunftssicher
Wilo-Systeme mit Hocheffizienz-Pumpen für die vollautomatische Wasserversorgung und Druckerhöhung verbessern die Kostenbilanz deutlich: Die Pumpen der Anlage Wilo-SiBoost Smart Helix EXCEL liegen zum Beispiel schon heute über der Energieeffizienzklasse 4, die laut ErP-Richtlinie erst ab Januar 2017 vorgeschrieben ist. Damit sind Wilo-Systeme schon heute zukunftssicher und sparen spürbar Energiekosten. Alle Anlagen sind geeignet für die Förderung von Trinkwasser, Brauchwasser, Kühlwasser und anderen Gebrauchswässern.

Leistungsstarke Motoren für kraftvollen Antrieb
Die drei Druckerhöhungsanlagen Wilo-SiBoost Smart Helix EXCEL, Wilo-SiBoost Smart Helix VE und Wilo-SiBoost Smart (FC) Helix V überzeugen in allen Bereichen: Leistungsstarke Motoren ermöglichen einen kraftvollen Antrieb und eine zuverlässige Druckerhöhung. Die hocheffiziente Automatik bietet bei allen Modellen ein breites Spektrum an einstellbaren Parametern, um die Druckregelung exakt für die Merkmale des Gebäudewassersystems zu optimieren. Zudem wurde die Hydraulik der Anlagen für Langlebigkeit und Effektivität ausgelegt: Neben optimierten 2D-/3D-Pumpenstufen mit Laserschweißung garantieren Bördelrohre minimierte Druckverluste, während hochwertige Hydraulikteile aus Edelstahl eine hohe Korrosionsbeständigkeit gewährleisten. Darüber hinaus erweisen sich die montagefreundlichen Systeme als leicht bedienbar: Über ein Display mit Hintergrundbeleuchtung sind alle relevanten Informationen jederzeit gut ablesbar und die unkomplizierte Menüstruktur ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die Hauptparameter.

Einfache Einrichtung, optimierte Sicherheit
Die Einrichtung gelingt mühelos über die einheitliche Schnittstelle an Steuerschrank und Pumpen. Im Zusammenspiel mit einer LCD-Ausgabe und der „Rote-Knopf-Technologie“ von Wilo für eine unkomplizierte Einstellung und Statusablesung lassen sich die Wilo-Anlagen schnell in Betrieb nehmen. Für eine optimierte Sicherheit wurden die Sensoren von Manometer und Drucktransmitter mit neuen Schutz-Abdeckungen ausgestattet, außerdem sorgt ein Kabelkanal für eine verbesserte Integration der Leitungs- und Steuerkabel. Praktisch: Die Kommunikation der Druckerhöhungspumpen mit der Gebäudeleittechnik ist über verschiedene Datenbusse möglich, zum Beispiel LON, MODbus oder BACnet.


Die drei Anlagen Wilo-SiBoost Smart Helix EXCEL, Wilo-SiBoost Smart Helix VE und Wilo-SiBoost Smart (FC) Helix V unterscheiden sich im Wesentlichen durch drei Elemente: die verbauten Pumpen, die Motoren sowie das Schaltgerät.
 
Wilo-SiBoost Smart Helix EXCEL
Die hocheffiziente und anschlussfertige Wasserversorgungsanlage ist mit zwei bis vier Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpen der Baureihe Helix EXCEL ausgestattet. Diese sind parallel geschaltet und vertikal angeordnet, wobei jede Pumpe über einen EC-Motor und einen luftgekühlten Hocheffizienz-Frequenzumformer verfügt. Das Regelgerät Smart Controller SCe ermöglicht die exakte Regelung und einfache Bedienung der Anlage.

Wilo-SiBoost Smart Helix VE
Das robuste System besitzt zwei bis vier Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpen der Baureihe Helix VE mit IE2-äquivalenter Normmotor. Die Pumpen der hocheffizienten und anschlussfertigen Wasserversorgungsanlage sind parallel geschaltet und vertikal angeordnet – inklusive luftgekühltem, integrierten Frequenzumformer. Die integrierte Trockenlauferkennung übernimmt bei Wassermangel die automatische Abschaltung über das Leistungskennfeld der Motor-Regelelektronik. Die Anlagenbedienung gestaltet sich durch das Regelgerät Smart Controller SCe besonders einfach.

Wilo-SiBoost Smart (FC) Helix V
Die anschlussfertige Wasserversorgungsanlage arbeitet hocheffizient mit zwei bis vier parallel geschalteten, vertikal angeordneten Edelstahl-Hochdruckkreiselpumpen der Baureihe Helix V. Die Pumpen in Trockenläuferausführung verfügen über zuverlässige IE2-Normmotoren. Die leichte Bedienung erfolgt über einen Smart Controller SC mit symbolbasiertem LCD-Display.