Die neue Wilo-Yonos PICO plus – noch mehr Komfort, noch weniger Stromverbrauch


Die neue Wilo-Yonos PICO plus – noch mehr Komfort, noch weniger Stromverbrauch
Die neue Wilo-Yonos PICO plus – noch mehr Komfort, noch weniger Stromverbrauch

Dank der Kombination von herausragender Energieeffizienz und Benutzerfreundlichkeit setzt die Wilo-Yonos PICO plus neue Maßstäbe im Markt.

Dortmund/Frankfurt. Pünktlich zur Weltleitmesse ISH 2017 bringt Wilo die neue Generation der Baureihe Wilo-Yonos PICO plus auf den Markt. Neue Features ergänzen die Ausstattung der bewährten Umwälzpumpe für Ein- und Zweifamilienhäuser und untermauern damit den Anspruch des Dortmunder Pumpenherstellers, die Zukunft nach Frankfurt zu bringen.

„Uns ist es mit der Neuauflage gelungen, die etablierte Baureihe nicht nur aufzufrischen, sondern dank neuer bedienungsfreundlicher Ausstattungsmerkmale wie der Isolationsschale und erhöhter Energieeffizienz quasi neu zu erfinden“, erklärt Wilo Produktmanagerin Giovanna Loi Le Carreres. Die Energieeffizienz spielt bei Pumpen in dieser Größe die zentrale Rolle und die bewährten Funktionen wurden beibehalten: „Wie bereits beim Vorgänger wurde die herausragende EC-Motoren Technologie mit der Möglichkeit der Einstellung der Pumpe mit einer Genauigkeit von 0,1 Metern kombiniert“, so die Produktmanagerin. „Ebenfalls ist der Echtzeit-Stromverbrauch mittels LED-Display fortlaufend im Blick zu behalten.“

Neue Grüne-Knopf-Technologie

Neben der Effizienz spielt auch die Bedienungsfreundlichkeit eine große Rolle: „Die Yonos PICO plus erfreut sich in diesem Bereich höchster Beliebtheit, sowohl was die Installation und Einstellung wie auch Betrieb und Wartung angeht“, so Loi Le Carreres. Mit der grünen Knopf-Technologie und den neuen, angepassten Menü-Symbolen werden Kunden bei der Installation durch jeden Schritt geführt. Diese Neuigkeiten tragen zusätzlich dazu bei den Komfort und die Bedienfreundlichkeit weiter zu erhöhen.

Durch die weiteren neuen Funktionen werden Wartungsarbeiten jetzt noch leichter für den Installateur. „Manueller Neustart und der Konstant-Drehzahl Modus, zum Beispiel wurde in dieser Form ausdrücklich vom Kunden gewünscht.“, erklärt Giovanna Loi Le Carreres. „Weiterhin wurde ein Druckknopf hinzugefügt um verschieden Funktionen an der Pumpe zu aktivieren.“

Kompakte Bauform

Zusammen mit den zusätzlichen innovativen Features wurde die bekannt kompakte Bauform der Wilo-Yonos PICO ebenfalls optimiert, um in jeder Anwendung einsetzbar zu sein. Die von vorne angebrachten Schrauben vereinfachen zudem die Wartungsarbeiten.