An den Anfang der Seite scrollen
2019-06-16T22:39:31.3311562+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Prämierung bei Wettbewerb „Glas am Bau“


Rund um die Landesinnungen der Glaser und der Berufsfotografen
veranstaltete die WKS den Fotowettbewerb „Glas am Bau“.


Dem Einsatz von Glas am BAU sind heute kaum noch Grenzen gesetzt. Mit dem Fotowettbewerb wollten die Innungen der Berufsfotografen und der Glaser das Handwerk, den Werkstoff und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten noch bekannter machen. Er bietet Wärme-, Sonnen- und Schallschutz, lenkt gezielt Licht in den Raum und ermöglicht durch seine Transparenz eine leichte, offene Architektur.

Eingereicht wurden Fotos von Glaserarbeiten von Salzburger Handwerksbetrieben- egal ob historisch oder modern, sowohl vom Innen- als auch vom Außenbereich. Insgesamt wurden schließlich 24 Großformatfotos eingereicht, die von einer Expertenjury aus dem Fachbereich der Fotografie und der Glasbranche bei einer Vernissage am vergangenen Freitag beurteilt und schließlich prämiert wurden. Das Unternehmen Glas+Metall Weissofner aus Schwarzach im Pongau zählt zu den drei prämierten Siegerprojekten. Das eingereichte Projekt verdeutlicht die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Glas als statisches und gestalterisches Element in der modernen Architektur. Das Projekt wurde vom Berufsfotografen Christian Poschner spektakulär in Szene gesetzt.


Mehr Informationen zu den Produkten von Weissofner finden Sie .