An den Anfang der Seite scrollen

ZMU-Austria – Das Multitalent unter den Rohren!


ZMU-Austria – Das Multitalent unter den Rohren!


Die Tiroler Rohre GmbH steht seit jeher für Innovation und Qualität. Nach langer Entwicklungsarbeit mit einem heimischen Zementhersteller gelang es nun eine neue Umhüllung aus Faserzementmörtel herzustellen. Die neuartige Außenhülle bietet neben einem Höchstmaß an chemischem und mechanischem Schutz auch handfeste wirtschaftliche Vorteile.

Seit vielen Jahren punktet das Tiroler Traditionsunternehmen durch die hohe Qualität ihrer Produkte. Das jüngste Ergebnis einer langen Reihe an Innovationen heißt ZMU-Austria. Es steht für eine selbstentwickelte Zementmörtelumhüllung, die im Extrusionsverfahren auf das Rohr aufgebracht wird. So bekommt das zinkbeschichtete Rohr einen zusätzlichen Schutzüberzug. Muffenstirn und Spitzende bleiben bei diesem Verfahren frei von Zementmörtel und werden mit der bewährten PUR-Beschichtung versehen.

Das ZMU-Austria beschichtete Rohr bietet durch den neuen Mantel optimalen Schutz beim Transport, der Lagerung und dem konventionellen Einbau. Außerdem lässt sich dieses Rohr auch grabenlos verlegen. Die neue Beschichtung gewährt zusätzlich einen erhöhten Betriebsschutz. Ein besonderes Highlight dieses Produktes stellt die Eigenschaft dar, dass es in allen Bodenklassen einsetzbar ist – und dies ohne Bodentausch oder zusätzliche Bettung. Besonders im alpinen, felsigen oder schwer zugänglichen Gelände kann dieses neue Rohr seine Stärken ausspielen. Nahezu jedes Aushubmaterial kann hier verwendet werden, denn Steineinschlüsse bis 100mm sind zulässig. In Punkto Wirtschaftlichkeit entfallen so die Deponiekosten und die Transportkosten von Fremdmaterial. Weiters unterstützt die ZMU-Austria Beschichtung die besten bruchmechanischen Eigenschaften des Gussrohres.


Die besondere Mörtelzusammensetzung bietet höchsten Schutz in stark aggressiven, kontaminierten und sulfathaltigen Böden. Durch die Hydratation des Zements entsteht stark alkalisches Calziumhydroxid, welches mit einem pH-Wert > 10 jegliche Korrosion zuverlässig unterbindet. Gummi- oder Schrumpfmanschetten in den Verbindungsbereichen sorgen für komplettierten Schutz.

Die Tiroler Rohre GmbH produziert seit über 70 Jahren am Standort in Hall in Tirol duktile Gussrohre und Pfähle. Durch ihre innovativen Ideen ist das Unternehmen Marktführer in Österreich und international anerkannter Lieferant. Im vergangenen Jahr konnte das inhabergeführte Unternehmen mit knapp 220 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 66 Millionen Euro erzielen.

Mehr Informationen zu den Produkten von TIROLER ROHRE finden Sie .