An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-28T02:35:05.5453906+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Der versenkbare Edelstahl Sperrpoller STEYR


Der versenkbare Edelstahl Sperrpoller STEYR

Sensenwerk Sonnleithner (Cronenberg Gruppe) ist einer führenden Entwickler-Hersteller von Gestaltungselementen für gewerbliche und öffentliche Flächen und u.a. mit der Eigenmarke MANNUS Marktführer bei professionellen Fahnenmastsystemen. Seit Anfang 2010 macht das oberösterreichische Unternehmen aus dem Raum Steyr auch mit seinen selbst entwickelten automatisch versenkbaren Sperrpollern erfolgreich auf sich aufmerksam.

Mit dem in Laussa hergestellten automatisch versenkbaren Edelstahl Sperrpoller STEYR, eine Referenz an die Verwurzelung in der Region Eisenstrasse, konnte sich das innovative Unternehmen erneut als Trend-Setter positionieren. Die modulare Bauweise des Systems basiert auf dem Edelstahlkorpus eines der Top-Seller der Unternehmensgruppe, der Pollerserie ASE 64 (Ø 102 mm/H 900mm), die sowohl fix installiert, umlegbar, versperrbar oder auch als solarLED
„ENNS - Night Glow“ zur Verfügung steht. Damit ergeben sich variable Gestaltungsmöglichkeiten von Pollerreihen mit identischem Korpusdesign aber unterschiedlicher Funktion.

Mit seinem günstigen Netto-Preis von € 1.995,00 (ohne Montage und Installation) ist STEYR nicht nur für Firmen und öffentliche Einrichtungen von Interesse. Der formschöne Poller aus Edelstahl besticht durch sein schlankes Design und benötigt für seine 90 cm Höhe ü. Flur eine Einbautiefe von nur 1,1 m – bei einem vorinstallierbaren Hub von bis zu 900 mm. Durch sein schlankes Design fungiert STEYR nicht nur als Zufahrtssperre sondern auch als Gestaltungselement, das sich harmonisch in sein Umfeld einfügt.

Das vollautomatisch versenkbare Pollermodell STEYR ist, neben halb-automatischen Sperrpollern, als Build-to-Order Modell direkt über den Hersteller beziehbar. Die Installation erfolgt in einem vorbereiteten Betonschacht mit anschließender Verkabelung beim Auftraggeber.