An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-25T07:50:58.5594531+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

PREFA sichert Schweizer Alpen-Club


PREFA sichert Schweizer Alpen-Club

Der Schweizer Alpen-Club – Sektion Sion – setzt auf die Stärke des Stieres und bekleidet seine Berghütte mit robusten PREFA Dachschindeln und einer ebensolchen PREFALZ Fassade.

Auf 3.280 Höhenmetern bekommt die Wahl des Daches und der Fassade eine neue Bedeutung. Dach und Fassade müssen neben den extremen Wetterbedingungen auch für den schwierigen Transport geeignet sein. Deswegen entschied sich der Schweizer Alpen-Club (SAC) in der französischen Schweiz bei der Dach- und Fassadenrenovierung ihrer Berghütte für PREFA Schindeln und eine PREFA Fassade in der Farbe Anthrazit.
Insgesamt wurde die Berghütte, die bis zu 15 Bergsteiger beherbergen kann, mit 55m² PREFA Dach und Fassade bekleidet. „Die Farbe und Struktur verleihen der Berghütte eine gewisse romantisch-wilde Ästhetik, die sich perfekt in das Landschaftsbild fügt“, so Pascal Tripet, PREFA Fachberater zuständig für die französische Schweiz. Neben der Unverwüstlichkeit von PREFA Dächern und Fassaden ist auch das geringe Gewicht von 2,5 kg/m² ein überzeugendes Argument, da es in dieser Höhe notwendig war, das Material per Helikopter zu liefern.

Bautafel:

Auftraggeber: Schweizer Alpen-Club
Architekt: Philippe de Kalbermatten, dipl. EPFL, Sion
Spengler: Edouard Bovier & fils, Sion
Produkt: PREFA Schindeln und PREFALZ
Farbe: Anthrazit
Größe: 55m²