An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-04T09:44:37.6994297+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

LiaTop 50


LiaTop 50
Österreichs neuer thermischer Hochleistungsstein von Liapor –
Stein und Dämmung in einem

Der von Liapor für den österreichischen Markt entwickelte Hochleistungsstein LiaTop 50 ist der erste Mauerstein mit eingebautem Wärmedämmkern. Mit einem U­Wert von bis zu 0,10 W/m2K
erfüllt er alle Anforderungen an hoch-
effziente Niedrig­ und Niedrigstenergiehäuser. Zudem bietet er mit höchster Feuerwiderstandsklasse, bestem Schallschutz und einem ausgewogenen, natür  lichen Raumklima all die Vorteile, die die minera  lischen Liapor­Wandsteine allgemein auszeichnen.


Bereits seit Jahren stehen die Mauersteine von Liapor, die aus dem natürlichen, thermisch veredelten Liapor-Blähton mithilfe von Zement produziert werden, für problemloses Bauen und einen besonderen Wohlfühlfaktor. Auch der neue LiaTop 50 verfügt über alle hervorragenden Eigenschaften, die diese Steine auszeichnen: Er besteht aus dem gleichen Material, enthält aber zusätzlich eine leistungsstarke Extrapor-Dämmung. Zwischen dem tragenden Innenteil aus Leichtbeton und der ebenfalls aus Leichtbeton bestehenden, robusten Außenschale ist die komplett in den Stein integrierte Dämmung gut geschützt. Die Kombination beider Materialien sorgt für besonders gute Werte bei Wärmeschutz, Festigkeit und Schallschutz. So bietet der LiaTop  U-Werte von bis zu 0,10 W/m2K, eine Festigkeit von 2,5 bis 7 N/mm2 und Schallschutzwerte von 52 bis 61 dB. Die genauen Werte sind von den Rahmenbedingungen und vom Typ des Steins abhängig, den es als besonders leichten und wärmedämmenden LiaTop 50 L, als besonders schalldämmenden und stabilen LiaTop 50 HD sowie als LiaTop 50 mit dazwischenliegenden Eigenschaften gibt. In jedem Fall lassen sich mit seinen Wärmedämmwerten alle Anforderungen an hocheffziente Passivhäuser und KfW-Effzienz  häuser spielend leicht erfüllen. Weil sich mit LiaTop 50 Mauern ohne Verbindungsstege von innen nach außen errichten lassen, werden Kältebrücken vermieden.


Auch in jeder anderen Hinsicht macht die Kombination von massivem, monolithischem Mauerwerk und Wärme-
dämmkern den LiaTop 50 zum idealen Mauerstein. Er ermöglicht eine massive Bauweise mit hoher Speichermasse. Dies reduziert den Heizwärmebedarf noch weiter. Gleichzeitig sorgen die massiven Wände für einen hervorragenden, der höchsten Feuerwiderstandsklasse entsprechenden Brandschutz. Und im Inneren des Hauses herrscht dank der feuchteregulierenden, sorptionsfähigen Liapor-Blähtonkugeln ein ausgeglichenes, natürliches und gesundes Raumklima. Zudem lässt sich der LiaTop 50 mit den üblichen Bohr-, Säge- und Fräswerkzeugen einfach bearbeiten. Auch sein Steingewicht von  weniger als 20 Kilogramm ermöglicht ein einfaches Handling. Die Steine können auf den Millimeter genau geschnitten werden, Nägel und Dübel fnden leicht Halt. Mit ihrer griffgen Steinoberfäche und dem geringen Saugverhalten bieten sie einen idealen Untergrund für den Putz. Neben dem Normalstein hat Liapor zwei Ecksteinvarianten und einen Deckenabschalstein entwickelt, mit denen sich eine einheitliche Oberfäche an der Außenseite erzielen lässt. So ist bereits der Rohbau winterfest.


Der eingebaute Wärmedämmkern ist auf alle Eckvarianten ausgelegt.

Ende 2010 brachte Liapor den LiaTop 50 auf den Markt, mittlerweile wurden 20 Häuser mit diesem innovativen Hochleistungsstein fertiggestellt. 20 zufriedene Bauherren können bestätigen, dass nicht nur die bauphysikalischen Werte des neuen Produkts hervorragend sind, sondern dass er zudem in der Praxis für ein angenehmes, energie-
effzientes Wohnklima sorgt. Bereits beim Bau spart der LiaTop 50 den gesonderten Arbeitsschritt der Wärme-
dämmung und damit jede Menge Aufwand, Zeit und Geld. Und auch im Nachhinein zahlt sich sein Einsatz in Form minimierter Energiekosten aus – das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.