An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-25T07:43:07.9041797+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

MAPEI: Der neue Leichtflexkleber überzeugt durch eine Vielzahl von Vorzügen


MAPEI: Der neue Leichtflexkleber überzeugt durch eine Vielzahl von Vorzügen

Hinter der Entwicklung von Ultralite S1 steht neben allem Streben nach technologischen Höchstleistungen in erster Linie das Ziel, dem Kunden ein Produkt in die Hand zu geben, das auf seine ganz speziellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Ein Produkt, das auch in der täglichen Praxis im Spannungsfeld zwischen Zeit- und Erfolgsdruck auf der einen und Preisdruck auf der anderen Seite bestehen kann. Mit der leichten Verarbeitbarkeit, erreicht durch hochwertige Zemente, einem erhöhten Kunststoffanteil und einem neuartigen Mikro-Glaskugelfüllstoff, der in den MAPEI-Forschungslabors entwickelt wurde, sowie der enormen Flächenleistung, die bis zu 60% mehr Ergiebigkeit im Vergleich zu einem herkömmlichen Flexklebemörtel verspricht, wurden die Anforderungen des Marktes vollweg erfüllt. Die innovative Dust Free-Technologie des Klebemörtels bewirkt eine deutliche Staubreduzierung, um bis zu 90%, während des Anmischens und macht dieses angenehmer und sicherer für den Verarbeiter. Zusätzlich wird die Umwelt durch den Einsatz von 30% Recycling-Material geschont.
Mit all diesen Eigenschaften passt der Ultralite S1 perfekt in die von MAPEI gelebte "Green Innovation"-Strategie, die die Philosophie für nachhaltigesBauen verfolgt.

MAPEI´s Ultralite S1 ist ein einkomponentiger, hochwertiger, zementärer, standfester Leichtflexklebemörtel mit verbesserter Haftung, hoher Verformbarkeit, verlängerter Offenzeit, höchster Ergiebigkeit und "Dust Free- Technologie": leicht applizierbar durch die einzigartig cremige Konsistenz, für keramische Fliesen und Naturwerksteine. Verwendbar ist er zum Ansetzen und Verlegen aller Arten und Formate von keramischen Fliesen und Platten (Steinzeug, Steingut, Feinsteinzeug, Klinker, Cotto usw.) sowie verformungsstabiler Naturwerksteine im Innen- und Außenbereich.

Dass diese Angaben nicht nur heiße Luft sind sondern auch auf der Baustelle dem Praxistest standhalten, garantieren unter anderem zahlreiche Zertifizierungen. Die S1-Verformbarkeit (Biegebewegung < 2,5 mm nach DIN EN 12002) sowie das C2TE nach EN 12004 Logo schmücken das 15 kg Leichtgebinde. Ebenso entspricht es den MAPEI-internen Richtlinien der "Dust Free"- und "Ultralite"-Technologie und ist Bestandteil von MAPEI´s "Green Innovation".