An den Anfang der Seite scrollen
2019-06-27T05:57:00.9853515+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Mehr Sicherheit und Komfort in kürzerer Zeit.


Mehr Sicherheit und Komfort in kürzerer Zeit.
KONE NanoSpace™ Aufzug für den Komplettaustausch

Die Konstruktion der Anlage ermöglicht die kürzeste Installationszeit der Branche: Der Austausch der Altanlage kann innerhalb von zwei Wochen erfolgen. Branchenüblich sind rund sechs Wochen. Damit werden Beeinträchtigungen für die Bewohner minimiert.

In Österreich sind rund die Hälfte aller Aufzüge über 20 Jahre alt. Entsprechend hoch ist der Bedarf, um Sicherheit und Komfort der Anlagen auf einen zeitgemäßen Stand zu bringen. Gleiches gilt für die Zugänglichkeit: In alternden Gesellschaften kommt dem Thema Barrierefreiheit eine wachsende Bedeutung zu.

Neue Lösung für die Aufzugmodernisierung
Durch den Austausch einer älteren Anlage mit dem KONE NanoSpaceTM kann die Kabinenfläche um bis zu 50 Prozent vergrößert werden, ohne dass Änderungen am bestehenden Schacht notwendig sind. Der Raumgewinn wird durch eine sehr kompakte Bauweise der Anlage und die neue Antriebstechnologie KONE HybridHoisting™ ermöglicht, die Riemen- und Seiltechnik vereint: Die Kabine wird durch Riemen angetrieben; für ihre Aufhängung kommen Seile zum Einsatz.
Die größere Kabine, weit öffnende Automatiktüren, sanfte Anfahr- und Bremsvorgänge, ein leiser Betrieb und ein optisch ansprechendes Design steigern die Attraktivität der Immobilie für Mieter und andere Nutzer. Der KONE NanoSpace zeichnet sich zudem durch seine Energieeffizienz aus: Im Vergleich zu Altanlagen verbraucht er bis zu 70 Prozent weniger Energie.
„Als innovatives Unternehmen entwickelt KONE Modernisierungslösungen für Kunden und Nutzer kontinuierlich weiter. Dabei verbessern wir sowohl Produkte als auch Prozesse. Auf deren Optimierung lag der Schwerpunkt bei der Entwicklung des KONE NanoSpace. Wir haben jeden Schritt des Austauschprozesses sorgfältig überdacht, um die Installation so reibungslos wie möglich zu gestalten“, sagt Gernot Schöbitz, Vorstandsvorsitzender KONE Österreich.



Die neue Modernisierungslösung KONE NanoSpace™ im Überblick:
 
Kürzeste Stillstandszeit der Branche
  • Der neue Aufzug kann innerhalb von zwei Wochen in Betrieb genommen werden. Im Branchendurchschnitt liegt die Zeit für einen Komplettaustausch bei sechs Wochen.
  • Die kurze Stillstandszeit wird durch den Einsatz innovativer Technologien und optimierter Installationsprozesse ermöglicht.
Maximale Raumeffizienz
  • Die raumeffizienteste Lösung für den Komplettaustausch, die am Markt verfügbar ist.
  • Die Grundfläche der Aufzugkabine kann um bis zu 50 Prozent vergrößert werden.
  • Dies wird möglich durch schlanke Gegengewichte und das innovative KONE HybridHoistingTM System.
Hohe Energieeffizienz
  • Bis zu 70 Prozent Energieeinsparung im Vergleich zu hydraulischen Aufzügen oder Anlagen mit Zweiwicklungsmotor.
  • Neue Antriebstechnologie KONE HybridHoisting™.
  • Reduzierter Energieverbrauch durch energiesparende LED-Beleuchtung und intelligente Stand-by-Lösungen.
Bester Komfort
  • Größere Aufzugkabine mit weit öffnenden Automatiktüren, sanftes Anfahren und Abbremsen, leiser Betrieb.
  • Die zentrale Aufhängung garantiert eine bequeme, ruhige Aufzugfahrt.
  • Durch den Antrieb in der Schachtgrube werden Geräusche inner- und außerhalb der Aufzugkabine minimiert.
  • Ansprechende Designvarianten passen sich der Gebäudearchitektur an.


Mehr Informationen finden Sie .