An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-06T22:30:41.9927969+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

KONE UltraRopeTM bricht die „Schallmauer“ für Aufzüge!


KONE UltraRope<sup>TM</sup> bricht die „Schallmauer“ für Aufzüge!
Eine Fahrt von einem Kilometer ist keine große Sache – außer Sie wollen diese
mit einer einzigen Aufzugsfahrt bewältigen. Kein Aufzugshersteller hatte bisher eine Lösung dafür. Bis jetzt. KONE UltraRopeTM ist eine revolutionäre Technologie die alle bisherigen Grenzen für High-Rise Aufzüge sprengt.
Auf den ersten Blick sieht es nicht nach viel aus – vielleicht ein wenig wie ein flaches Band aus Lakritze. Aber das superleichte KONE UltraRope TM ist der nächste Quantensprung in der Aufzugs-Technologie. Es besteht aus einem Carbonfaser-Kern und einem Mantel aus einer speziellen Beschichtung mit
hohem Reibungskoeffizienten. Das besondere dabei, das neue Seil wiegt nur
rund 19% eines konventionellen Stahlseiles mit vergleichbarer Tragkraft.

Den Aufzug neu erfunden
Fahrten über 500 Meter oder rund 100 Stockwerke in einem durchgehenden Aufzug bringt die herkömmliche Aufzugstechnologie an ihre physikalischen Grenzen und macht deshalb keinen Sinn. Das Gewicht der - mehrere Kilometer langen – Seile, die den Aufzug bewegen sollen, werden nämlich zum Hindernis.
Die Ursache, warum es in hohen Gebäuden Skylobbies gibt, die als Umstiegstelle für Aufzüge in darüber liegende Geschoße dienen. Ab sofort ermöglicht KONE UltraRope TM die durchgehende Fahrt – vom Erdgeschoß ins Penthouse eines kilometerhohen Gebäudes.

Je höher desto sparsamer
KONE UltraRope TM ist mit sämtlichen bestehenden KONE Hochhauslösungen kompatibel und wäre so in der Lage, auch in bestehenden Gebäuden die herkömmliche Technologie zu ersetzen.
Und bei der neuen Technologie wird es umso sparsamer je höher es geht. So beträgt die Energieersparnis für eine Förderhöhe von 500 Metern rund 15% gegenüber einem konventionellen Aufzug. Bei 800 Metern steigt die Ersparnis bereits auf 46%.

Auf innere Stärke kommt es an

Zusätzlich zum geringen Gewicht besitzen Kohlefasern enorme Stärke und Dauerhaftigkeit. Deshalb hat Kohlefasertechnologie bereits Produkte in anderen Bereichen - einschließlich Fahrzeugtechnologie und Luftfahrt  - revolutioniert.
 
Kein Rost, keine Abnutzung
Im Gegensatz zu Stahl gibt es bei Kohlefaser nicht zu Effekten wie Rost, Dehnung oder Abnutzung. Die spezielle Beschichtung von KONE UltraRope TM macht Schmierung überflüssig und ermöglicht umweltfreundlicheren Betrieb.
Der Kohlefaserkern hat eine Schwingungsfrequenz, die sich deutlich von den meisten Baustoffen unterscheidet. Deshalb reagiert KONE UltraRope TM weniger empfindlich auf Gebäudeschwankungen, wie sie bei Starkwind und Sturm auftreten. Das bedeutet weniger Ausfälle und erhöhte Leistungsfähigkeit unter diesen Bedingungen.

Vision einer Zukunft auf vielen Etagen
KONE UltraRope TM ist der nächste Quantensprung für Hochleistungsaufzüge und ermöglicht Aufzugsfahrten von einem Kilometer – doppelt so hoch wie bisher.


Mehr Informationen: 

KONE UltraRope.PDF und